Einkaufen in Aachen
Handelsketten:
276
Filialen:
823
Prospekte:
64
Einwohner:
259.030

Tipps zum Einkaufen in Aachen

Die westlichste Stadt Deutschlands, die Domstadt Aachen, liegt im Dreiländerdreieck nahe der niederländischen und belgischen Grenze. Die spanische Partnerstadt von Aachen ist Toledo. Karl der Große ließ dort die Pfalzkapelle, den heutigen Aachener Dom erbauen, welcher zum Krönungsort für über 30 deutsche Könige wurde. Diesen historischen Ort sollten Sie sich nicht entgehen lassen. Als Pferde-Liebhaber ist das jedes Jahr stattfindende internationale Pferdesport-Turnier CHIO etwas für Sie. In Aachen können Sie ihre Verbundenheit zum Wasser ausleben - zahlreiche Kurbäder laden zum Erholen ein. Außerdem entspringen in Aachen die heißesten Schwefelquellen, die schon die Römer zu Kurzwecken benutzten. Bei einer Shoppingtour durch die Stadt kommt bestimmt auch der große Hunger. Für diesen Fall ist auch für Ihre Sättigung gesorgt: In vielen Bäckereien können Sie sich das typische „Printenbruch“ schmecken lassen und zum Schluss Ihrer Shoppingtour sollsten Sie noch die Aachener Schokoladenfabrik in der Borchesstraße besuchen. Hier können Sie als Naschkatze leckere Dinge einkaufen. Westlichste, süßeste, „heißeste“ Domstadt Deutschlands - Aachen!