... Aktuelle Prospekte werden geladen..

Blumenladen - Lassen Sie Blumen sprechen

Blumen sagen mehr als 1000 Worte und so kaufen wir unseren Liebsten jedes Jahr aufs neue schöne Schnittblumen und liebevoll zusammengestellte Blumensträuße zu besonderen Anlässen. Ob am Valentinstag, Muttertag, an Geburtstagen und Namenstagen, zu Hochzeiten und Konfirmationen Blumen sind immer das passende Geschenk. Aber auch ohne richtigen Anlass, werden Blumen gerne verschenkt um Danke zu sagen, sich zu entschuldigen oder einfach nur um jemandem zu zeigen, dass man Ihn ganz besonders gerne mag. In den zahlreichen Blumenläden gibt es eine große Auswahl an Schnittblumen, wie Rosen, Tulpen, Callas, Hyazinthen, Lilien und Nelken. Natürlich finden Sie in dem Blumenladen in Ihrer Nähe auch Topfpflanzen wie Geranien, Hibiskus und Yucca-Palmen sowie Zimmerpflanzen wie Orchideen, Kakteen und Narzissen. Für einen ganz besonderen Anlass können Sie sich mit Hilfe des Fachwissens der Floristen einen individuellen Blumenstrauß, ein Blumengesteck oder ein festliches Bouquet zusammenstellen. Heutzutage müssen Sie sogar nicht mehr zu einem Blumenladen gehen und dort die Blumen persönlich kaufen, sondern können sich bei einem Blumenversand wie Fleurop und Blume 2000 bequem von Zuhause online Schnittblumen und Blumensträuße aussuchen und diese dann direkt verschicken lassen.

Blumen verschönern unseren Alltag

Bei den Ägyptern, Griechen und Römern wurden Blumen meist zu medizinischen Zwecken und als Schmuck für Opfer- und Grabbeigaben verwendet. Im Laufe der Jahre entwickelte sich in Europa die Tradition Blumen zu bestimmten Feierlichkeiten und Anlässen zu verschenken. Erst Mitte des 19. Jahrhunderts wurden Schnittblumen bewusst zu einem Strauß gebunden und die gehobenere Bürgerschicht fand schnell großen Gefallen an den stilvoll arrangierten Blumensträußen. 1967 wurde in Deutschland offiziell die Berufsbezeichnung „Florist“ eingeführt. Heute geben wir Deutschen jährlich ungefähr 3,15 Milliarden Euro für Schnittblumen aus. Das bedeutet, dass jeder Deutsche im Schnitt rund 38 Euro im Jahr für Schnittblumen ausgibt. 5-10 % dieser Summe investieren Großverbraucher wie Hotels und Gaststätten in den Kauf von frischen Blumen. Die beliebtesten Schnittblumen in Deutschland sind natürlich Rosen. Für Valentinstage, Muttertage und auch zum Geburtstag werden am liebsten rote Rosen verschenkt, egal ob einzeln oder im Strauß. Am Muttertag machen die Blumenläden mit den Schnittblumen den meisten Umsatz, nämlich schätzungsweise rund 120 bis 130 Millionen Euro.

Händler aus der Branche Garten & Pflanzen