kaufDA ticker
Erfahren Sie kostenlos von neuen Angeboten aus dem Bereich Möbel & Einrichtung.
OK
... Aktuelle Prospekte werden geladen..

Möbelhaus – Tolle Möbel Angebote für die ganze Familie

Laut Definition ist ein Möbelhaus ein Einrichtungshaus für Möbel. Doch heutzutage ist es viel mehr als nur ein Einrichtungshaus, es ist eine Erlebniswelt für Kinder, ein Restaurant für Feinschmecker und eine Ideenlandschaft für kreative Raumgestalter. Auf meist riesigen Verkaufsflächen finden Sie ein umfangreiches Warenangebot an Möbeln für Küche, Bad, Wohn- und Esszimmer, Büro sowie Schlaf- und Kinderzimmer und können Ihre Wohnwünsche und Einrichtungsideen wahr werden lassen. Die Zufriedenheit der Kunden steht bei allen Möbelhäusern natürlich an erster Stelle und so bieten sie Ihnen stets preisgünstige Möbel Angebote, kompetente Kinderbetreuung, einen Montage- und Lieferservice sowie ein Restaurant oder eine Kantine. Daher plant man für den Einkauf im Möbelhaus in der Regel gerne ein wenig mehr Zeit ein. So kann man in Ruhe, während die Kinder im Kinderparadies spielen, von Abteilung zu Abteilung gehen, die neue Einrichtung planen, passende Wohnaccessoires suchen und danach gemütlich im Restaurant zusammen essen.

Wenn man in den Großen Möbelhäusern den vorgegeben Wegen folgt, so kann man am Ende sein komplettes Haus einrichten. Angefangen vom Schrank oder Bett, dem neuen Sofa und einer Wohnwand fürs Wohnzimmer, geht es weiter durch das Arbeitszimmer mit einem Schreibtisch und einem Stuhl und eventuell einem Teppich, für ein warmes Gefühl an den Füßen, bis hin zu Gartenmöbeln, wie z. B. einer Hollywoodschaukel. Was man bei einem Möbelhaus-Besuch auch auf keinen Fall auslassen sollte ist ein ausgiebiges Mittagessen in den oft hervorragenden Restaurants.

Die Dekorationsabteilung mit Ihren Bildern, Spiegeln, Kerzen, Vasen und Pflanzen ist meist die Lieblingsabteilung der Frauen. Hier können sie beispielsweise farblich passende Kerzen für das Wohnzimmer oder ein schönes neues Bild für den Flur finden. Die Möbelhäusern bieten ihnen eine große Auswahl an Dekoartikeln, so dass für jeden Geschmack etwas dabei ist und dem Dekorieren keine Grenzen gesetzt sind. Die Männer sind bei einem Einkauf im Möbelhaus eher für das Tragen und Transportieren der neu gekauften Möbel zuständig. Da dies allerdings manchmal schwieriger ist als gedacht, gibt es in vielen Möbelhäusern einen kompetenten Liefer- und Montageservice. Wer nicht nur auf der Suche nach neuen Möbeln ist, sondern auch gleiche eine neue Wohnung sucht, findet seine Traumimmobilie bei immonet.de. Mit dem Liefer- und Aufbauservice der Möbelhäuser lässt sich das neue, aber auch das alte Heim sorgenfrei einrichten.

Geschichte der Möbelhäuser

Die Entwicklung des Möbelhaus Konzeptes nahm einen ähnlichen Weg wie die der Baumärkte, Shopping Malls und anderer großer Einkaufscenter. Vielfach gehen die Wurzeln der heute großen Möbelhaus-Ketten weit zurück. Häufig stand eine kleine Tischlerei am Anfang. In der Nachkriegszeit, den sechziger Jahren und teilweise auch später eröffneten die ersten Filialen der großen Möbelhäuser in den Randgebieten großer Städte.

Das Konzept ist im Grunde immer gleich. Ein großes Warenangebot, große Verkaufsflächen, ausreichende Parkplätze und günstige Möbel Angebote. Billige Preise haben sich vor allem die Möbeldiscounter auf die Fahnen geschrieben. Zusammen mit immer wieder noch günstigeren Sonderangeboten, eroberten sie sich in der Vergangenheit große Marktanteile. Die Möbelhäuser unterbieten sich Woche für Woche mit neuen Möbel Angeboten.






Händler aus der Branche Möbelhaus