Datenschutzerklärung der Bonial International GmbH



Die Bonial International GmbH nimmt den Schutz und Sicherheit Ihrer persönlichen Daten sehr ernst. Darum garantieren wir Ihnen die Sicherheit und den Schutz aller persönlichen Daten und die Einhaltung aller Bestimmungen des Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG) und des Telemediengesetzes (TMG). Mit dieser Datenschutzerklärung möchte Bonial International die Nutzer näher informieren. Diese Datenschutzerklärung gilt für alle von uns angebotenen und betriebenen Dienste und Leistungen, insbesondere für unsere Webseite www.kaufda.de sowie entsprechende auf mobilen Endgeräten oder auf Plattformen unserer Kunden (siehe auch unter Abschnitt C. „Bonial Services“) oder anderen Plattformen angepasste Angebot und Präsenzen (nachfolgend insgesamt „Onlineangebote“ oder „Dienste“).



A. Allgemeines


A.1. Unternehmenszweck

Über die Onlineangebote können Verbraucher bzw. Nutzer zentral aktuelle Angebote der Geschäfte in ihrer Umgebung finden. Dadurch wird das Einkaufen vor Ort erleichtert. Die Nutzer können sich auch für einen Newsletter von Bonial registrieren, um immer aktuell über neue Angebote informiert zu sein.


A.2. Grundsatz der anonymen Datenerhebung

Sie können unsere Onlineangebote ohne Preisgabe Ihrer Identität besuchen.
Der Zugriff auf unsere Onlineangebote wird durch unseren Server in einem so genannten Logfile protokolliert. Dies erfolgt zu statistischen Zwecken und soweit dies für Sicherheitszwecke erforderlich ist. Dabei werden Daten wie IP-Adresse des zugreifenden Rechners, der Remote Host, die Uhrzeit und Datum der Serveranfrage, der http-Antwort-Code, der Status, die übertragene Datenmenge, die Internetseite, von der Sie auf die angeforderte Seite gekommen sind, sowie Produkt- und Versionsinformationen des verwendeten Browsers und Betriebssystems gespeichert.
Wir speichern Ihre IP-Adresse nur in gekürzter (anonymisierter) Form und verwenden sie nur zur Sessionerkennung, für die Geolokalisierung bis auf Stadt-Ebene und für die Abwehr von Attacken.
Im Übrigen werden personenbezogene Daten im Zusammenhang mit der Nutzung unserer Onlineangebote nur dann gespeichert, wenn Sie diese von sich aus angeben, z.B. im Rahmen einer Registrierung, eines Gewinnspiels, einer Anfrage an uns oder einer Bewerbung.


A.3. Cookies

Auf unseren Onlineangeboten verwenden wir so genannte Cookies. Dies sind kleine Textdateien, die Ihnen die Nutzung verschiedener Services unserer Onlinedienste erleichtern soll. Die Cookies werden entweder im Arbeitsspeicher Ihres Computers oder auf dessen Festplatte gespeichert. Durch sie kann u.a. festgestellt werden, ob Sie eine Webseite schon einmal besucht haben. Üblicherweise verwenden wir so genannte Session-Cookies, die mit Verlassen unserer Onlineangebote automatisch gelöscht werden. Es werden daneben auch Cookies mit einer längeren Speicherdauer verwendet.

Folgende Arten von Cookies werden eingesetzt:


  • Session Cookie (Lebensdauer: eine Session): JSESSIONID, BIGipServer (Load Balancing), Visual Website Optimizer
  • Langzeit-Cookie (Lebensdauer: bis zu 24 Monaten): first_visit_id, Opt-out-Cookie (bei Widerspruch gegen Tracking), Opt-in-Cookie, Visual Website Optimizer, Google Analytics, Nugg.ad, smartadserver
  • Cookies unserer Werbepartner

Cookies lassen sich mit allen Internetbrowsern steuern. Die meisten Browser sind so eingestellt, dass alle Cookies akzeptiert werden, ohne die Benutzer zu fragen. Sie können Ihren Browser so einstellen, dass er keine Cookies akzeptiert. Hierdurch könnte allerdings der Funktionsumfang unserer Onlineangebote eingeschränkt werden.


A.4. Keine Weitergabe an Dritte

Bonial wird personenbezogene Daten nur im Rahmen der Erbringung der Services erheben, bearbeiten und benutzen. Bonial wird Ihre personenbezogenen Daten insbesondere Ihre E-Mail-Adresse ohne Ihre Einwilligung nicht an Dritte übermitteln, es sei denn Bonial ist zu einer solchen Weitergabe aus rechtlichen Gründen (z.B. durch Gesetz oder Urteil) oder zur Verfolgung rechtswidriger insbesondere betrügerischer Handlungen des Nutzers verpflichtet oder gesetzlich dazu berechtigt.


A.5. Auskünfte, Anfragen und Anregungen

Sie haben jederzeit das Recht auf Auskunft über die bezüglich Ihrer Person gespeicherten Daten, deren Herkunft und Empfänger sowie den Zweck der Datenverarbeitung.
Nehmen Sie bitte hierzu über datenschutz@kaufda.de Kontakt mit uns auf.
Hierhin können Sie auch Ihre Anfragen, Löschung- oder Berichtigungsbegehren bezüglich Ihrer Daten senden. Bei der Kommunikation per E-Mail können wir jedoch keine vollständige Datensicherheit garantieren. Wir empfehlen für vertrauliche Informationen den Postweg unter der Adresse Bonial International GmbH, Warschauer Str. 70a, 10243 Berlin zu nutzen.



B. Besonderheiten für stationäre Endgeräte



B.1. Newsletter

Zur Registrierung für den Newsletter Service speichert die Bonial Ihre E-Mail-Adresse. Sie können bei der Bestellung eines Newsletters konkrete Suchkriterien definieren (Gewünschter Ort, Branche, Einzelhändler, Produkte). Personalisierte Nutzungsprofile werden nicht erstellt.
Der Newsletter wird jeweils zugestellt, wenn bzw. sobald der gewählte Prospekt auf den Onlineangeboten verfügbar ist. Der Nutzer kann die Zusendung dieser Newsletter abbestellen, indem er den in jedem Newsletter enthaltenen „abmelden“-Link anklickt. Alternativ kann er auch eine E-Mail an abmelden@kaufda.de senden, mit der Bitte, den Newsletterversand zu beenden und seine Daten zu löschen, oder er kann sich schriftlich an Bonial International GmbH, Warschauer Str. 70a, 10243 Berlin wenden.


B.2. Webanalysedienste / Reichweitenmessung

B.2.1 Google

Google Analytics

Wir benutzen Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. („Google"). Google Analytics verwendet sog. „Cookies", Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Die Google Trackingcodes dieser Website verwenden die Funktion „_anonymizeIp()“, somit wird Ihre IP-Adresse innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum gekürzt, um eine direkte Personenbeziehbarkeit auszuschließen. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Websitebetreiber zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren. Die Webanalyse bleibt solange deaktiviert, wie das Add-On von Google nicht seinerseits deaktiviert bzw. gelöscht wird. Daher löschen Sie bitte das Add-On nicht, solange die Webanalyse nicht gewollt ist. Das Add-On ist pro Browser und Rechner gesetzt. Falls Sie diese Website also mit unterschiedlichen Browsern aufrufen, müssen Sie das Add-On gesondert hinzufügen.

Google Adwords
Wir nutzen nutzen als AdWords-Kunde ferner das Google Conversion Tracking, einen Analysedienst der Google Inc. (1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA; „Google“). Dabei wird von Google Adwords ein Cookie auf Ihrem Rechner gesetzt („Conversion Cookie“), sofern Sie über eine Google-Anzeige auf unsere Webseite gelangt sind. Diese Cookies verlieren nach 30 Tagen ihre Gültigkeit und dienen nicht der persönlichen Identifizierung. Besuchen Sie bestimmte Seiten von uns und das Cookie ist noch nicht abgelaufen, können wir und Google erkennen, dass jemand auf die Anzeige geklickt hat und so zu unserer Seite weitergeleitet wurde. Jeder AdWords-Kunde erhält ein anderes Cookie. Cookies können somit nicht über die Webseiten von AdWords-Kunden nachverfolgt werden. Die mithilfe des Conversion-Cookies eingeholten Informationen dienen dazu, Conversion-Statistiken für AdWords-Kunden zu erstellen, die sich für Conversion-Tracking entschieden haben. Die AdWords-Kunden erfahren die Gesamtanzahl der Nutzer, die auf ihre Anzeige geklickt haben und zu einer mit einem Conversion-Tracking-Tag versehenen Seite weitergeleitet wurden. Sie erhalten jedoch keine Informationen, mit denen sich Nutzer persönlich identifizieren lassen. Wenn Sie nicht an dem Tracking-Verfahren teilnehmen möchten, können Sie auch das hierfür erforderliche Setzen eines Cookies ablehnen – etwa per Browser-Einstellung, die das automatische Setzen von Cookies generell deaktiviert. Sie können Cookies für Conversion-Tracking auch deaktivieren, indem Sie Ihren Browser so einstellen, dass Cookies von der Domain „googleadservices.com“ blockiert werden.

Wenn Sie über ein mobiles Endgerät (z.B. Smartphone oder Tablet) unsere Onlineangebote besuchen, können Sie über diesen Link dem Einsatz von Google Analytics für die Zukunft widersprechen. Durch die Aktivierung des Links setzen wir in Ihrem Browser ein Cookie, welches uns signalisiert, den Einsatz von Google Analytics für Ihr Endgerät zu unterbinden. Bitte beachten Sie, dass der Widerspruch erneut von Ihnen durchgeführt werden muss, sofern Sie die Cookies in Ihrem Browser entfernen.

Durch die Nutzung unserer Onlineangebote erklären Sie sich mit der Bearbeitung der über Sie erhobenen Daten durch Google in der hier beschriebenen Art und Weise und zu dem zuvor benannten Zweck einverstanden. Wir weisen darauf hin, dass Google eigene Datenschutz-Richtlinien hat, die von unseren unabhängig sind. Wir übernehmen keine Verantwortung oder Haftung für diese Richtlinien und Verfahren. Bitte informieren Sie sich vor der Nutzung unserer Webseite über die Datenschutzbestimmungen von Google. Weitere Informationen zu Google und deren Analysediensten finden Sie unter: http://www.google.com. Die Datenschutzerklärung von Google finden Sie unter: http://www.google.com/intl/de/privacypolicy.html#information.

Google Maps
Wir nutzen Funktionen von Google Maps API, ein Dienst der von der Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA („Google“) betrieben wird. Dieser Dienst ist für die Funktionsfähigkeit und die vollständige Bereitstellung unserer Services unerlässlich. Der Einsatz von Google Maps dient Bonial dazu, Angebote der Geschäfte entsprechend ihrer Umgebung auffindbar zu machen und geographische Informationen visuell darzustellen. Wenn Sie eine unserer Seiten, welche Google Maps enthalten, aufrufen, wird bereits beim Seitenaufbau eine Verbindung zu den Servern von Google hergestellt. Diese erfahren dabei neben Ihrer IP-Adresse auch, auf welcher unserer Seiten Sie sich gerade befinden. Darüber hinaus können auch noch weitere personenbezogene Daten, wie z. B. Ihr Standort beim Aufruf solcher Seiten an Google übermittelt werden.

Die Nutzungsbedingungen von Google finden Sie hier: https://www.google.com/intl/de_US/help/terms_maps.html. Die Google Privacy Policy (Datenschutzbestimmungen) finden Sie hier: http://www.google.com/privacypolicy.html. Dort können Sie im Datenschutzcenter auch Ihre persönlichen Datenschutz-Einstellungen verändern. Ausführliche Anleitungen zur Verwaltung der eigenen Daten im Zusammenhang mit Google-Produkten finden Sie auf der von Google betriebenen Seite http://www.dataliberation.org/.

Sie haben die Möglichkeit, den Service von Google Maps auf einfache Art und Weise zu deaktivieren und somit den Datentransfer an Google zu verhindern: Deaktivieren Sie dazu JavaScript in Ihrem Browser. Wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall unsere Services nicht vollumfänglich nutzen können. Durch die Nutzung unserer Onlineangebote und das Nichtdeaktivieren der JavaScript-Funktion erklären Sie sich mit der Erfassung, Bearbeitung sowie der Nutzung der automatisch erhobenen sowie der von Ihnen eingegeben Daten durch Google, einer seiner Vertreter oder Drittanbieter einverstanden.


B.2.2 Optimizely

Wir setzen Optimizely, ein Webanalysedienst der Optimizely, Inc. 631 Howard Street, Suite 100, San Frankcisco, CA 94105, USA („Optimizely“) ein. Optimizely verwendet Cookies (vgl. oben Ziffer A.3.), die eine Analyse Ihrer Nutzung unserer Onlinedienste ermöglichen. Die so erzeugten Informationen werden in der Regel an einen Server von Optimizely in den USA übertragen und dort gespeichert. Im Falle der Aktivierung der IP-Anonymisierung auf dieser Website, wird Deine IP-Adresse von Optimizely jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahme fällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Optimizely in den USA übertragen und dort gekürzt. Mehr Informationen darüber, wie Optimizely Ihre Daten verarbeitet, finden Sie hier: https:optimizely.com/privacy.

Sie können der Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern (vgl. oben Ziffer A.3). Sie können darüber hinaus das Optimizely-Tracking jederzeit deaktivieren, indem Sie der Anleitung auf http:optimizely.com/opt_out folgen.


B.2.3 Criteo

Auf unseren Onlineangeboten werden durch die Technologie von Criteo (Criteo GmbH, Unterer Anger 3, 80331 München) Informationen über das Surfverhalten der Webseitenbesucher zu Marketingzwecken in rein anonymisierter Form gesammelt und hierfür Cookies gesetzt. Criteo kann so das Surfverhalten analysieren und anschließend gezielte Produktempfehlungen als passendes Werbebanner anzeigen, wenn andere Webseiten besucht werden. In keinem Fall können die anonymisierten Daten dazu verwendet werden, den Besucher der Website persönlich zu identifizieren. Die von Criteo gesammelten Daten werden lediglich zur Verbesserung des Werbeangebots genutzt. Auf jedem eingeblendeten Banner befindet sich rechts unten ein kleines "i" (für Information), was sich bei Mouse-Over öffnet und beim Klick auf eine Seite führt, auf der die Systematik erklärt und ein Opt-Out angeboten wird. Beim Klick auf Opt-Out wird ein "Opt-Out"-Cookie gesetzt, was die Anzeige dieser Banner künftig unterbindet. Eine andere Verwendung oder Weitergabe an Dritte erfolgt nicht.

Sie können sich bei Criteo unter http://www.criteo.com/de/datenschutzrichtlinient näher informieren und der anonymen Analyse Ihres Surfverhaltens widersprechen.


B.3. Remarketing

Google Display Netzwerk

Diese Webseite nutzt das Remarketing mit Google Analytics. Wenn Sie unsere Website besucht haben und sich für ein bestimmtes Angebot interessiert haben, erlaubt uns der Einsatz dieser Technologie, außerhalb unserer Seite auf Seiten, die Werbeformate des GDN (Google Display Netzwerk) nutzen, passend zu Ihren Interessen entsprechenden Werbung auszuliefern. Hierzu werden ausschließlich pseudonymisierte Nutzerprofile bei uns erstellt. Die Einblendung der Werbung erfolgt mittels Einsatzes von Cookies. Was Cookies sind, haben wir Ihnen bereits zuvor erläutert.

Natürlich haben Sie die Möglichkeit, der Nutzung Ihrer pseudonymisierten Daten zu widersprechen. Dies können Sie tun, indem Sie die Deaktivierungsseite für DoubleClick aufrufen oder die Verwendung von Cookies von Drittanbieters deaktivieren, indem Sie die Deaktivierungsseite der Netzwerkwerbeinitiative aufrufen. Bitte beachten Sie, dass dies nur für Mitglieder der Netzwerkwerbeinitiative gilt. Eine Übersicht der aktuellen Mitglieder finden Sie hier.


B.4. Nutzungsbasierte Online Werbung

Informationen zu nutzungsbasierter Online-Werbung

An dieser Stelle möchten wir Sie umfassend zum Thema nutzungsbasierte Online-Werbung informieren. Das Internet-Angebot bzw. die Website, von der aus Sie gerade verlinkt worden sind, wird vom Werbevermarkter Axel Springer Media Impact vermarktet. Die Werbung auf den von Axel Springer Media Impact vermarkteten Websites wird durch die anonyme Erhebung und Verarbeitung Ihres Nutzungsverhaltens für Sie optimiert und auf prognostizierte Interessen ausgerichtet. Dadurch profitieren Sie als Nutzer, indem Sie Werbung erhalten, die eher zu Ihren Interessensgebieten passt und dadurch, dass insgesamt weniger zufällig gestreute Werbung ausgeliefert wird. Zur Erfassung Ihres Nutzungsverhaltens wird ein Cookie auf Ihrem Rechner gespeichert. Cookies sind kleine Textdateien, die auf der Festplatte Ihres Computers abgelegt werden und die Wiedererkennung ermöglichen, aber keine persönliche Identifikation Ihrer Person zulassen.

Für die Datenerhebung zur Auslieferung von nutzungsbasierter Online-Werbung zuständig sind folgende Unternehmen im Auftrag von Axel Springer Media Impact:


  • nugg.ad AG predictive behavioral targeting: http://mtm.nuggad.net/
  • Smart Adserver: http://smartadserver.de/privacy-policy
  • Yieldlab: http://www.yieldlab.de/privacy/
  • Emetriq: https://www.emetriq.com/opt-out/
  • Xplosion: https://www.xplosion.de/opt-out.php
  • Ad Audience: http://www.adaudience.de/datenschutz/
  • Contact Impact: http://www.adrolays.com/de/opt-out
  • Amazon: http://www.amazon.de/gp/dra/info
  • Criteo: http://www.criteo.com/de/privacy/
  • 1plusx: http://1plusx.com/privacy-policy/

Welche Daten werden erfasst?

Erfasst werden Informationen über Ihre Aktivitäten auf den von Axel Springer Media Impact vermarkteten Websites (z.B. Surfverhalten, besuchte Unterseiten der Internet-Angebote, geklickte Werbebanner, etc.). Da nach geltender Rechtslage nicht völlig ausgeschlossen werden kann, dass die erhobenen Daten einen mittelbaren Personenbezug zulassen, werden sämtliche Nutzungsdaten unter Verwendung eines Pseudonyms gespeichert, so dass eine persönliche Identifikation ausgeschlossen ist. Gegebenenfalls werden diese Daten in Zusammenhang mit anonymen Daten aus Online-Fragebögen, verwendet. Die aus technischen Gründen übermittelte IP Adresse Ihres Rechners wird dabei von einem unabhängigen Dritten vollständig anonymisiert und nicht für die gesteuerte Einblendung von Werbung verwendet.

Wenn Sie keine nutzungsbasierten Werbeeinblendungen mehr erhalten möchten, können Sie auf folgenden Links widersprechen und die Datenerhebung deaktivieren:



Generell können Sie das Speichern von Cookies auf Ihrer Festplatte verhindern, indem Sie in Ihren Browser-Einstellungen "keine Cookies akzeptieren" wählen. Sie können Ihren Browser auch so einstellen, dass dieser Sie vor dem Setzen von Cookies fragt, ob Sie einverstanden sind. Schließlich können Sie auch einmal gesetzte Cookies jederzeit wieder löschen. Wie all das im Einzelnen funktioniert, entnehmen Sie bitte der Anleitung Ihres Browser-Herstellers. Wenn Sie keine Cookies akzeptieren, kann dies im Einzelfall zu Funktionseinschränkungen unserer Onlinedienste führen. Bitte beachten Sie, dass Sie für den Fall einer Cookie-Löschung auch den Opt Out Link erneut aktivieren müssen.

Als Unternehmen haben wir uns zudem freiwillig der Selbstregulierung des Deutschen Datenschutzrats Online-Werbung (DDOW) unterworfen. Den für uns gültigen Selbstregulierungskodex können Sie unter folgendem Link einsehen: http://www.meine-cookies.org/ddow.html


B.5. Facebook Custom Audiences

Auf unseren Onlineangeboten setzen wir Kommunikationstools des sozialen Netzwerkes Facebook ein, insbesondere das Produkt Custom Audiences und Website Custom Audiences. Grundsätzlich wird dabei eine nicht-reversible und nicht-personenbezogene Prüfsumme (Hash-Wert) aus Ihren Nutzungsdaten generiert, die an Facebook zu Analyse- und Marketingzwecken übermittelt werden kann. Für das Produkt Website Custom Audiences wird der Facebook Cookie angesprochen.

Weitere Informationen über Zweck und Umfang der Datenerhebung und die weitere Verarbeitung und Nutzung der Daten durch Facebook sowie Ihre Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz Ihrer Privatsphäre entnehmen Sie bitte den Datenschutzrichtlinien von Facebook, welche u.a. auf https://www.facebook.com/ads/website_custom_audiences/ und https://www.facebook.com/privacy/explanation zu finden sind. Wenn Sie der Nutzung von Facebook Website Custom Audiences widersprechen möchten, können Sie dies unter https://www.facebook.com/ads/website_custom_audiences/ tun. Wenn Sie der Nutzung von Facebook Custom Audiences widersprechen möchten, melden Sie sich bitte von unseren Webservices ab.


B.6. Login

B.6.1. Facebook Nutzer-Login

Unsere Onlineangebote verwenden die „Connect″-Funktion des sozialen Netzwerkes Facebook, welches von der Facebook Ireland Limited, 4 Grand Canal Square, Dublin 2, Irland („Facebook“) betrieben wird. Hierdurch haben Sie die Möglichkeit, sich mit den Zugangsdaten Ihres Facebook-Kontos bei uns zu registrieren oder anzumelden (sog. Facebook-Connect Funktion). Wenn Sie von dieser Möglichkeit des Nutzer-Logins über Facebook-Connect Gebrauch machen, werden von Facebook folgende Daten an uns übermittelt:


  • E-Mail-Adresse.
  • Geschlecht.
  • Altersspanne.
  • Jegliche Informationen, die Du bei Facebook als „öffentlich“ kennzeichnest.

Diese Daten nutzen wir zum Zwecke der Registrierung auf unseren Onlineangeboten und um unsere Angebote verbessern, optimaler auf Sie abstimmen zu können und Ihnen möglichst relevante Inhalte und Werbung anzuzeigen. Umgekehrt können auch Daten von uns an Facebook übertragen werden. Die Nutzung von Facebook-Connect unterliegt den Datenschutzbestimmungen von Facebook. Weitere Informationen zu Facebook-Connect und den Privatsphäre-Einstellungen entnehmen Sie bitte der Datenschutzrichtlinie von Facebook: https://de-de.facebook.com/about/privacy/.


B.6.2. Google Nutzer-Login

Unsere Onlineangebote verwenden die „Google Sign-In″-Schaltfläche des sozialen Netzwerkes Google Plus, welches von der Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA („Google“) betrieben wird. Hierdurch haben Sie die Möglichkeit, sich mit den Zugangsdaten Ihres Google Plus-Kontos bei uns zu registrieren oder anzumelden (sog. Google Sign-In button). Wenn Sie von dieser Möglichkeit des Nutzer-Logins über den Google Sign-In button Gebrauch machen, werden von Google Plus folgende Daten an uns übermittelt:


  • E-Mail-Adresse.
  • Geschlecht.
  • Altersspanne.

Diese Daten nutzen wir zum Zwecke der Registrierung auf unseren Onlineangeboten und um unsere Angebote verbessern, optimaler auf Sie abstimmen zu können und Ihnen möglichst relevante Inhalte und Werbung anzuzeigen. Umgekehrt können auch Daten von uns an Google übertragen werden. Die Nutzung von Google Sign-In unterliegt den Datenschutzbestimmungen von Google, die Sie hier abrufen können: https://www.google.com/intl/de/policies/privacy/.



B.7. Nutzung des Messverfahrens der INFOnline GmbH

Unsere Onlinedienste nutzen das Messverfahren („SZMnG“) der INFOnline GmbH (https://www.infonline.de) zur Ermittlung statistischer Kennwerte über die Nutzung unserer Angebote. Ziel der Reichweitenmessung ist es, die Nutzungsintensität, die Anzahl der Nutzer einer Webseite und das Surfverhalten statistisch – auf Basis eines einheitlichen Standardverfahrens - zu bestimmen und somit marktweit vergleichbare Werte zu erhalten.

Für Web-Angebote, die Mitglied der Informationsgemeinschaft zur Feststellung der Verbreitung von Werbeträgern e.V. (IVW – http://www.ivw.eu) sind oder an den Studien der Arbeitsgemeinschaft Online-Forschung e.V. (AGOF - http://www.agof.de) teilnehmen, werden die Nutzungsstatistiken regelmäßig von der AGOF und der Arbeitsgemeinschaft Media-Analyse e.V. (agma - http://www.agma-mmc.de), sowie der IVW veröffentlicht und können auf den jeweiligen Webseiten eingesehen werden.


B.7.1. Datenverarbeitung

Die INFOnline GmbH erhebt und verarbeitet Daten nach deutschem Datenschutzrecht. Durch technische und organisatorische Maßnahmen wird sichergestellt, dass einzelne Nutzer zu keinem Zeitpunkt identifiziert werden können. Daten, die möglicherweise einen Bezug zu einer bestimmten, identifizierbaren Person haben, werden frühestmöglich anonymisiert.

B.7.1.1 Anonymisierung der IP-Adresse
Im Internet benötigt jedes Gerät zur Übertragung von Daten eine eindeutige Adresse, die sogenannte IPAdresse. Die zumindest kurzzeitige Speicherung der IP-Adresse ist aufgrund der Funktionsweise des Internets technisch erforderlich. Die IP-Adressen werden vor jeglicher Verarbeitung gekürzt und nur anonymisiert weiterverarbeitet. Es erfolgt keine Speicherung oder Verarbeitung der ungekürzten IP-Adressen.

B.7.1.2 Geolokalisierung bis zur Ebene der Bundesländer / Regionen
Eine sogenannte Geolokalisierung, also die Zuordnung eines Webseitenaufrufs zum Ort des Aufrufs, erfolgt ausschließlich auf der Grundlage der anonymisierten IP-Adresse und nur bis zur geographischen Ebene der Bundesländer / Regionen. Aus den so gewonnenen geographischen Informationen kann in keinem Fall ein Rückschluss auf den konkreten Wohnort eines Nutzers gezogen werden.

B.7.1.3 Identifikationsnummer des Gerätes
Die Reichweitenmessung verwendet zur Wiedererkennung von Computersystemen alternativ entweder ein Cookie mit der Kennung „ioam.de", ein „Local Storage Object“ oder eine anonyme Signatur, die aus verschiedenen automatisch übertragenen Informationen Ihres Browsers erstellt wird. Die Gültigkeit des Cookies ist auf maximal 1 Jahr beschränkt.

B.7.1.4 Anmeldekennung
Zur Messung von verteilter Nutzung (Nutzung eines Dienstes von verschiedenen Geräten) kann die Nutzerkennung beim Login, falls vorhanden, als anonymisierte Prüfsumme an INFOnline übertragen werden.


B.7.2. Löschung

Die gespeicherten Nutzungsvorgänge werden nach spätestens 7 Monaten gelöscht.


B.7.3. Widerspruch

Wenn Sie an der Messung nicht teilnehmen möchten, können Sie unter folgendem Link widersprechen: http://optout.ioam.de

Weitere Informationen zum Datenschutz im Messverfahren finden Sie auf der Webseite der INFOnline GmbH (https://www.infonline.de), die das Messverfahren betreibt, der Datenschutzwebseite der AGOF (http://www.agof.de/datenschutz) und der Datenschutzwebseite der IVW (http://www.ivw.eu).



C. Bonial Services /Bonial Connect



Bonial betreibt einen Service für Kunden (Einzelhandelsunternehmen, Hersteller von Endkundenprodukten und Dienstleister) und bietet über bestimmte Softwarelösungen die Möglichkeit, Personen zu erreichen, die sich online oder über mobile Endgeräte über die (lokalen) Angebote der Vertragspartner informieren wollen. Im Rahmen dieser Services bindet Bonial über Bonial Connect, ein von Bonial entwickeltes Widget, auf Geheiß ihrer Kunden Geschäftsinformationen und Werbemittel (Prospektübersichten und Prospektansichten) auf den Kundenwebsites ein.


C.1 Cookies

Bonial Connect verwendet Cookies. Für nähere Informationen und der Möglichkeit, den Browser so einzustellen, dass keine Cookies gespeichert werden, s.o. unter A.3 Cookies.


C.2 Google Analytics

Bonial Connect benutzt Google Analytics. Für nähere Informationen und der Möglichkeit, der Datenerfassung durch Google zu verhindern, s.o. unter B.2.1. Google Analytics.