Benz Getränkemarkt – Bier aus Bayern und Rotwein aus Apulien

Tragen Sie hier Ihre E-Mail-Adresse ein. Sie werden informiert, sobald es neue Benz Angebote gibt.

Benz

Benz

Durchschnittlich anderthalb Liter Flüssigkeit benötigt ein Deutscher pro Tag, um gesund und fit zu bleiben. Bei 80 Millionen Einwohnern ergibt dies für die Getränkeindustrie ein tägliches Absatzpotential von etwa 120 Millionen Litern. Einen kleinen, aber nicht unbedeutenden Teil des deutschen Durstes stillt der Getränkemarkt Benz mit den mehr als 1.300 Produkten seines Angebots. In den Filialen finden Kunden eine breite Palette an alkoholischen und nichtalkoholischen Getränken sowie Snacks für zwischendurch. Bekannte Markenartikel wie Mineralwasser von Volvic oder Vittel, Bier von Bitburger, Beck's, Erdinger und Paulaner, Saft von Granini und Limonaden von Schweppes stellen einen großen Teil der Produktpalette, welche durch regionale Erzeugnisse komplettiert wird. Die Wein- und Spirituosenabteilung wartet mit nationalen und internationalen Rotwein-, Weißwein- und Schaumweinsorten auf. Hinzu kommen Frucht- und Kräuterliköre, Rum, Gin, Wodka, Whiskey und vieles Hochprozentige mehr.

Benz Wein- & Getränkemarkt – Ein Stuttgarter Filialist im Getränkehandel

Gemeinsam mit den Unternehmen Orterer, Fränky und Sobi gehört Benz zur Orterer Gruppe mit Sitz im bayerischen Unterschleißheim. Seit 1849 befindet sich der traditionsreiche Stuttgarter Betrieb in Familienhand. In frühen Jahren machte sich vor allem die Weinabteilung durch kompetente Beratung und ein ausgewogen und fachkundig kombiniertes Sortiment einen Namen in der süddeutschen Stadt. Nach der Übernahme der Firma durch die Orterer-Gruppe im April 2000 profitiert Benz heute von der gemeinsamen Logistik und starken Marktposition. Die Filialzahl ist auf fast 20 Märkte angewachsen.

Weitere Händler aus der Branche Getränkemärkte