Castro – Israelische Mode für junge Trendsetter

Tragen Sie hier Ihre E-Mail-Adresse ein. Sie werden informiert, sobald es neue Castro Mode Angebote gibt.

Castro Mode

Castro Mode

Die Kollektionen von Castro Men und Castro Women verbinden junges Design mit einem hohen Qualitätsanspruch und treffen so den Geschmack junger Kunden, die sich internationalen Trends entsprechend kleiden wollen. Die Anregungen für die Farben und Schnitte der Hosen, Jacken, Hemden und Kleider entstammen zum Einen den Laufstegen der Modeszene, zum Anderen der israelischen Kultur. Auch wenn das Unternehmen großen Wert auf Materialien und Verarbeitung seiner Stücke legt, bleiben die Preise erschwinglich. Die schlichte und zeitgemäße Einrichtung der Shops setzt alle Produkte optimal in Szene. Hat man das perfekte Outfit gefunden, kann man es mit passenden Schuhen, Taschen, Schals und weiteren Accessoires aus den Regalen kombinieren. Zusätzlich führt der Filialist Kosmetikprodukte zur individuellen Verschönerung und Hautpflege. Die freundliche Mitarbeiter beraten Unentschlossene bei der Auswahl ihrer Lieblingsteile oder verpacken Präsente in stilvolle Geschenkverpackungen.

Castro – Mode-Leidenschaft, die in der Familie liegt

Die Wurzeln der internationalen Mode-Kette liegen in Tel Aviv. 1933 emigrierte der Grieche Aaron Castro mit seiner Familie in die pulsierende Hauptstadt Israels, wo seine Mutter Anina eine Designer-Boutique mit 15 Näherinnen eröffnete. Nach dem Ende seines Militärdienstes Anfang der 50er Jahre widmete sich auch der Sohn der Mode und gründete ein Atelier, in dem er gemeinsam mit seiner Mutter zu arbeiten begann. Schon bald wuchs der Betrieb beträchtlich und belieferte die wichtigsten Handelsketten und Geschäfte des Landes. 1985 weihte die Firma den ersten Castro-Shop in Tel Avivs Haupteinkaufsstraße Dizzengof ein. Heute zählen rund 130 Stores in sechs Ländern zum Filialnetz des Unternehmens.

Weitere Händler aus der Branche Mode