... Aktuelle Prospekte werden geladen..

dm ist erneut beliebtester Drogeriemarkt der Deutschen

DM

DM Drogerie

Der Dm Markt ist den deutschen Verbrauchern sympathisch, sogar äußerst sympathisch. 2008 wurde dm beim Kundenmonitor Deutschland erneut zum beliebtesten Drogeriemarkt gewählt. Dieser Erfolg kommt nicht von ungefähr. Die Unternehmensphilosophie stellt den Menschen in den Mittelpunkt. Dies gilt für Kunden, Mitarbeiter und Partner gleichermaßen. Das Unternehmen wird nach ganzheitlich ausgerichteten, unternehmerischen und sozialen Gesichtspunkten geführt. Die Dm Drogerie verfügt dabei über ein einzigartiges Ausbildungsprogramm. Zusätzlich zu den regulären Unterrichtseinheiten wird den Auszubildenden die Möglichkeit geboten, bei der Initiative „Abenteuer Kultur“ in den Bereichen Theater und Kunst ihre Kreativität auszuleben und weiterzubilden.

Dm hebt sich zudem mit seinem Sortiment eindeutig von anderen Drogerieketten ab. Eigenmarken wie Balea, Babylove oder Alverde werden zu Recht als Qualitätsmarken bezeichnet. Sie bieten hochwertige Inhaltsstoffe und Produktkonzepte zu attraktiven Preisen. Auch wenn es um das Einführen innovativer Produkte geht ist der dm Markt Spitzenreiter. So wird 2009, die von L’oréal und Topmodel Linda Evangelista gemeinsam erarbeitete Profi-Kosmetiklinie Studio Secrets Professional, exklusiv nur hier in den Regalen zu finden sein. Bereits 1986 nahm die Kette die Naturkostprodukte von Alnatura in sein Sortiment auf. In den Filialen selbst, sowie online, bietet dm zusätzlich einen umfangreichen Foto Service an. Das monatlich erscheinende Magazin Alverde versorgt die Kunden mit allem spannenden und wissenswerten Informationen rund um die Themen Lifestyle, Gesundheit, Beauty und Wellness.

dm-Drogeriemarkt in Zahlen

Dm-Gründer Götz W. Werner eröffnete 1973 die erste dm-Filiale in Karlsruhe. Hier ist auch heute noch die Zentrale des Unternehmens. Das Filialnetz umfasst mittlerweile deutschlandweit mehr als 1000 Märkte. Europaweit sind es sogar mehr als 2000. Kunden finden in elf europäischen Ländern dm Märkte. Das Unternehmen beschäftigte 2008 rund 30.700 Mitarbeiter, davon 19.400 allein in Deutschland. Der Umsatz betrug 2007/08 cirka 4.7 Mrd. Euro.

Weitere Händler aus der Branche Drogerie