Edeka Frischemarkt – Gutes aus der Region und internationale Spezialitäten

Tragen Sie hier Ihre E-Mail-Adresse ein. Sie werden informiert, sobald es neue EDEKA Frischemarkt Angebote gibt.

EDEKA Frischemarkt

EDEKA Frischemarkt

Jeder Edeka-Frischemarkt ist ein klassischer Lebensmittelmarkt mit großzügiger Verkaufsfläche und einem umfangreichen Sortiment von Obst und Gemüse über Fleisch- und Wurstwaren bis hin zu Getränken und Fertigprodukten. Non-Food-Artikel wie Schreibwaren und Zeitschriften ergänzen das Angebot. Der Name des Unternehmens ist Programm. Die tägliche Belieferung der Märkte mit frischen Waren sorgt für beste Qualität, insbesondere im Segment leicht verderblicher Lebensmittel wie Käse, Frischmilch und Fisch. Viele Produkte stammen von Erzeugern der Region oder bekannten Markenherstellern und werden regelmäßig auf ihre Güte überprüft. Die Eigenmarken „Gut&Günstig“, „Mibell“ und „Rio Grande“ erfreuen sich ebenfalls großer Beliebtheit, da sie verlässliche Qualität zu niedrigen Preisen garantieren.

Edeka Frischemarkt – Geführt von selbstständigen Unternehmern

Die Edeka-Gruppe gehört mit rund 262.000 Mitarbeitern (2008), darunter über 13.000 Auszubildende, zu den größten Arbeitgebern Deutschlands. Sie baut auf zwei gegensätzliche, aber gleichermaßen erfolgreiche Vertriebskonzepte. Das Tochterunternehmen Netto-Marken-Discount bietet Lebensmittel und Non-Food-Produkte zu besonders niedrigen Preisen an und ersetzte kürzlich die Filialen des Konkurrenten Plus. Die Edeka-Märkte, von denen viele durch selbstständige Kaufleute geführt werden und die stärker auf Markenartikel und ein größeres Sortiment vertrauen, sind aber das zentrale Feld der Geschäftsaktivitäten. Im Jahr 2008 verbuchte die Gruppe einen Gesamtumsatz von 36,6 Milliarden Euro und verfügte über ein flächendeckendes Netz von circa 10.000 Märkten mit einer Verkaufsfläche von mehr als acht Millionen Quadratmetern.

Weitere Händler aus der Branche Supermärkte