Emendo stärkt regionale IT Fachhändler

Tragen Sie hier Ihre E-Mail-Adresse ein. Sie werden informiert, sobald es neue Emendo Angebote gibt.

Emendo

Emendo

Emendo ist eine Marketing-Verbundgruppe für EDV-Fachhändler und Systemhäuser. Unter der Dachmarke Emendo werben mittlerweile rund 130 teilnehmende EDV Fachhändler und Systemhäuser für ihr großes Warenangebot. Das breite Produktsortiment von Emendo besteht unter anderem aus PCs, Notebooks, Druckern, Monitoren, aber auch LCD-Fernsehern, Digitalkameras und Zubehör. Das preisgünstige Angebot ist aktuell und wechselt monatlich. Emendo hat sowohl private Kunden als auch eine große Zahl an gewerblichen Kunden. Die Verbund möchte den Fachhandel gegenüber der Konkurrenz von Flächenmärkten und Lebensmitteldiscountern stärken.

Es geht darum faire Preise und Konditionen für Hersteller und Distributoren auszuhandeln. Emendo ist keine Einkaufsgemeinschaft, Mitglieder erhalten lediglich kostengünstige Emendo-Konditionen und Preise beim Einkauf. Die Partner bestellten die gekennzeichnete Werbeware zu günstigen Konditionen direkt auf der Online-Einkaufsplattform »Emendo trade community« (ETC). Hier finden sich rund 150.000 Artikel mit Beschreibung, Foto und Preis in Echtzeit. Zudem hilft Emendo dem Fachhandel, die Kunden auf den Ansprechpartner und die Beratung sowie Serviceleistungen Vorort aufmerksam zu machen.

Geschichte und Milestones von Emendo

Emendo wurde Anfang 2004 von Eckard Tödtmann und André Vogtschmidt gegründet und vereint mittlerweile über 130 IT-Fachhändler unter einem Dach. Im April 2004 erscheint der erste Emendo Angebotsflyer. Bereits 2005 wird eine Auflage von über 1.000.000 Flyer erreicht. Schon zwei Jahre nach Gründung konnte Emendo den 100. Standort besetzen. Das Ziel von Emendo ist mittelfristig ein Wachstum auf 250 bis 400 Standorte zu erreichen um flächendeckend zu arbeiten.

Weitere Händler aus der Branche Elektromärkte