Esprit – Eine etablierte Marke für Mode und Accessoires

Tragen Sie hier Ihre E-Mail-Adresse ein. Sie werden informiert, sobald es neue Esprit Angebote gibt.

Esprit

Esprit

Esprit bietet seinen Kunden die besten Angebote zu fairen Konditionen. Darüber hinaus finden sich viele Preisknüller in den Katalogen des Modeherstellers. Um keine Trends zu verpassen sollten Sie sich in den Prospekten auf kaufda.de über die aktuellsten Angebote informieren.
Der Name des Unternehmens entstammt dem Französischen und bedeutet so viel wie „Witz“, „Geist“ oder „Kreativität“. Diese Attribute finden sich vor allem in der bunten Trendkollektion, die unter der Marke EDC Bekleidung für junge, modebewusste Frauen bietet. Doch auch klassische und sportliche Outfits sind hier erhältlich. Herren- und Damenmode werden in jeweils zwei Linien angeboten, die entweder bequeme und aktuelle Freizeitsachen und Streetwear vom Pullover bis zur Bademode oder elegante Businesskleidung vom Anzug bis zum Abendkleid beinhalten. Für Kinder bis 14 Jahre wurde eine eigene Jugendabteilung gegründet. Zusätzlich stehen in allen Läden verschiedene Accessoires wie Esprit Schuhe, Taschen, Gürtel und Schals zur Auswahl. Jährlich entwerfen die verantwortlichen Designer 12 neue Kollektionen.
Neben dem Verkauf in eigenen Geschäften vertreibt die Firma lizenzierte Produkte wie Esprit Uhren, Brillen, Regenschirme und Bettwäsche in den Niederlassungen zahlreicher Handelspartner weltweit. Die besten Angebote finden Sie online im aktuellen Prospekt auf kaufda.de

Esprit – Von San Francisco in die weite Welt

Die Geschichte des Unternehmens beginnt im Kalifornien der Flower-Power-Zeit. 1968 machen sich Susie und Doug Tompkins in ihrem Kombi auf den Weg und verkaufen eigene Esprit Mode in San Francisco. Die Resonanz bestätigt sie, weiterzuarbeiten. Schon bald expandieren die Beiden und erobern den asiatischen Markt. Der erste (vom Innsbrucker Architekten und Designer Ettore Sottsass gestaltete) Shop in Deutschland lässt bis Mitte der 80er Jahre auf sich warten. Die Eröffnung findet 1986 in Köln statt. Heute gehören mehr als 800 Filialen in über 40 Ländern wie Frankreich, Norwegen und Taiwan zum Unternehmen. Die große Beliebtheit von Esprit Mode bei den Kunden und die intelligente Markenführung sicherte der Firma eine Auszeichnung mit dem „Best Brands Award 2010“. Das berühmte Logo stammt übrigens von John Casado und ist seit 1979 in Verwendung.

Weitere Händler aus der Branche Mode