Fränky Getränke – Der Fachhandel für bayerische Getränke

Tragen Sie hier Ihre E-Mail-Adresse ein. Sie werden informiert, sobald es neue Fränky Angebote gibt.

Fränky

Fränky

Das Unternehmen trägt seine Wurzeln im Namen. Fränky ist ein regionaler Getränkehandel in Franken, der in seinen Filialen besonders viele Produkte aus dem Umland führt. Dazu gehören zum Beispiel das Mineralwasser „Franken Brunnen“ und das Klosterbier „Weltenburger“. Aber auch die großen deutschen Brauereien und Getränkehersteller sind im Sortiment vertreten. Warsteiner, Beck's und Diebels – alle gängigen Sorten von Bier finden sich in den Regalen. Hinzu kommen nichtalkoholische Getränke, darunter Säfte, Limonaden wie Cola und Fanta sowie diverse Wasserarten von still bis spritzig. Ergänzend bietet die Spirituosenabteilung alles, was das Herz begehrt. Cocktails mit Wodka und Limette für die Party, eine Flasche Wein für den gemütlichen Abend zu zweit oder Prosecco für den Frauenabend, das alles lässt sich mit den über 1.300 Artikeln bei Fränky realisieren. Selbst für kleine Snacks ist in ausreichender Menge gesorgt. Dank des hauseigenen Bonussystems erhalten Stammkunden attraktive Prämien wie Pfeffermühlen, Digitalkameras oder Handys.

Fränky – Ein Teil der größten süddeutschen Getränkehandelskette

Der Getränkemarkt Fränky gehört gemeinsam mit den Unternehmen Orterer, Benz und Sobi zur Orterer Gruppe mit Sitz im bayerischen Unterschleißheim. Das insgesamt über 140 Niederlassungen zählende Netz an Verkaufsstellen, von denen etwa 20 auf Fränky entfallen, erstreckt sich vorwiegend über die süddeutschen Städte München, Stuttgart, Augsburg und Nürnberg. Jedes Jahr kommen circa 10 neue Getränkemärkte hinzu. Mittels durchdachter Expansion und der Übernahme mehrerer Wettbewerber hat sich Orterer seit der Gründung 1975 in München zur größten Getränkehandelskette Süddeutschlands entwickelt. Mit mehr als 300 Beschäftigten erwirtschaftete die Gruppe 2009 über 160 Millionen Euro Jahresumsatz.

Weitere Händler aus der Branche Getränkemärkte