Huster Getränke – Getränkemärkte in Sachsen & Thüringen

Tragen Sie hier Ihre E-Mail-Adresse ein. Sie werden informiert, sobald es neue Huster Angebote gibt.

Huster

Huster


Die Getränkevielfalt, die der Huster Getränkemakt bietet, wird man beispielsweise in einem Discounter nicht finden. Hier findet der Kunde ein großes Angebot an Bieren, Mineralwasser, Fruchtsäften, Limnonaden sowie regionalen und internationalen Wein, Sekt und unterschiedlichste Spirituosen. Neben dem Getränkegroßhandel und der Belieferung an Hotels und die Gastronomie bietet der Getränkefachmarkt auch Heimdienste an. In den Märkten selber wird der Kunde stets freundlich bedient und fachlich und individuell beraten. Hier soll auch kein Kunde unnötig vor der Leergutannahme warten. Das Verkaufspersonal nimmt Ihnen das Leergut ab und sie können der Getränkekauf fortsetzen.

Das Unternehmen hinter dem Huster Getränkemarkt


Im Jahre 1924 wurde das Geschäft von dem Ehepaar Kurt und Martha Schuster gegründet, welches am Anfang Bier abfüllte sowie Hui Limonade produzierte. Das Bier, das abgefüllt und weiterverkauft wurde, stammte aus den Fässern von Wernesgrün, Köstritz, Pößneck und Naila. Die Anfänge, vor allem von den 30er Jahre bis zur Nachkriegszeit waren mühevoll und existenzgefährdend. In den Jahren innerhalb der damaligen DDR war das Unternehmen durch Planwirtschaft und Kontingenten geprägt, doch die Familie hielt stets an dem Unternehmen fest. Nach der Wende wendete sich schließlich das Blatt und die Firma konnte sich bis auf 51 eigene Getränkefachmärkte expandieren.

Weitere Händler aus der Branche Getränkemärkte