Leffers Mode – Alles, was das modeverliebte Herz begehrt

Tragen Sie hier Ihre E-Mail-Adresse ein. Sie werden informiert, sobald es neue Leffers Angebote gibt.

Leffers

Leffers


Die Häuser von Leffers empfangen ihre Gäste mit einem breiten Angebot an Mode für die ganze Familie. Der Bereich Damenbekleidung offeriert klassische Basics wie Shirts, Jeans und Tops, aber auch elegante Abendgarderobe wie Kleider, Blusen und Röcke sowie Business-Outfits und ausgefallene Looks von Bench oder Desigual für junge Trendsetterinnen. Zum Aufpeppen schlichter Schnitte und Farben empfehlen sich die schicken Accessoires, darunter Taschen, Gürtel und Modeschmuck. Die Herrenmode-Abteilung beschert Männern mit Marken wie Boss und Tommy Hilfiger einen großen Auftritt. Eine Hosen-Kollektion mit Schwerpunkt Denim, Strickwaren, Jacken, Anzüge und vieles mehr präsentieren sich in ansprechender Umgebung. Die Kinderbekleidung erfüllt mit funktionellen und hochwertigen Stücken die besonders hohen Anforderungen an Tragekomfort und Strapazierfähigkeit, die sich aus den Belastungen der Waren bei Spiel und Spaß ergeben. Im Wäsche-Segment warten verführerische Dessous, Bademode, Nachtwäsche und Strumpfwaren auf die Kunden.

Leffers Modehaus – Seit dem 19. Jahrhundert in Norddeutschland aktiv


Gegen Mitte des 19. Jahrhunderts entschloss sich der Kaufmann Wilhelm Leffers, der dem Dörfchen Steinbild im Emsland entstammte, zur Gründung des nach ihm benannten Einzelhandelsunternehmens. Dieses überstand viele Höhen und Tiefen der Geschichte, darunter zwei Weltkriege, die Inflation und die Wirtschaftswunderjahre, und betrieb in den 1950er Jahren knapp 30 Geschäfte. Die Mehrheit der Standorte wurde im Laufe der Zeit an größere Konzerne verkauft. Das 1928 eröffnete Haus in Oldenburg befindet sich allerdings bis heute in Familienbesitz und ist die größte Modehandlung der Stadt. Außerdem gehören Niederlassungen in Lippstadt, Leer und Vegesack zur Firma Leffers, die derzeit rund 650 Mitarbeiter beschäftigt.

Weitere Händler aus der Branche Mode