Levi's – Jeans als Symbol der Freiheit und Authentizität

Tragen Sie hier Ihre E-Mail-Adresse ein. Sie werden informiert, sobald es neue Levi's Store Angebote gibt.

Levi's Store

Levi's Store

Das wohl bekannteste Modell der berühmten Marke ist die Levi's 501, die zur Zeit ihrer Erfindung im 19. Jahrhundert noch „Overall“ genannt wurde. Es gab und gibt sie bei Levi's in verschiedenen Waschungen und Farben. Hinzu kommen Jeans in anderen Schnitten sowie passende Jacken, Tops, Blusen, bedruckte Shirts und karierte Hemden für Damen, Herren und Kinder. Auch Schuhe aus Leder und Accessoires im modernen und im Vintage-Stil finden sich in den Filialen. Levi's Jeans verkörpern Authentizität, Qualität und Originalität. Die Kunden fühlen sich vom Pioniergeist inspiriert und tragen die langlebigen Hosen in allen Situationen des Alltags, sei es auf der Party mit Freunden, beim Shopping, während des Kinobesuches oder beim Renovieren der Wohnung.

Levi's Jeans – Von der Arbeitsbekleidung zur weltberühmten Allround-Hose

Levi Strauss, der in Bayern geborene Gründer des Weltkonzerns, gilt als Erfinder eines legendären Kleidungsstücks. 1847 in die USA übergesiedelt, eröffnete er 1853 einen Großhandel für Textilien in San Francisco. 20 Jahre später ließ er gemeinsam mit dem Schneider Jacob Davis das Verfahren zur Vernietung von Taschen auf Hosen patentieren. Die Jeans war geboren und wurde zunächst vor allem als Arbeitsbekleidung, später auch als Hose für Soldaten eingesetzt. In den 1930er Jahren entdeckte das Unternehmen den Cowboy für seine Werbung und assoziierte dessen Wildheit und Individualität mit den eigenen Produkten. Außerdem wurde die erste Kollektion für Frauen präsentiert und ein rotes Schild mit weißer Schrift (Red Tab) auf die Artikel genäht. Heute betreibt Levi's Geschäfte in mehr als 110 Ländern und erwirtschaftet Gewinne von rund zwei Milliarden Dollar pro Jahr.

Weitere Händler aus der Branche Mode