Mäc Geiz Discount - Die Mischung machts!

Tragen Sie hier Ihre E-Mail-Adresse ein. Sie werden informiert, sobald es neue Mäc-Geiz Angebote gibt.

Mäc-Geiz

Mäc-Geiz

Die Stärke des Mäc Geiz-Konzepts besteht in einem Mix aus preisgünstigem Non Food-Discounter und der Aufmachung eines Kaufhauses. Mäc Geiz lebt dabei von seinem breiten Warenangebot. Hier gibt es Discount-Angebote für Haushalt, Büro, Spielwaren, Dekoartikel, Tiernahrung und Süsswaren. Gut an den Kaufbedarf eines Innenstädtlers angepasst. Aber es sind nicht nur die Discount-Angebote, die das Verkaufskonzept so interessant machen. Die Produkte sind nach Preisgruppen sortiert, so dass eine Vermischung von Warengruppen auftritt. Da kann es sein, dass ein MP3 Player neben einem hochwertigen Shopping-Trolley liegt, weil beide Produkte der gleichen Preisgruppe angehören. Für dieses durchaus kreative Marketing-Konzept bekam Mäc Geiz den Unternehmerpreis 2002 der ostdeutschen Sparkassen. Im Sortiment haben auch zeitweise Computer, MP3 Player und andere technische Geräte ihren Platz. Es lohnt sich also auf jeden Fall mal bei Mäc Geiz Discount vorbei zuschauen.

Mäc Geiz- Fakten und Geschichte

Die erste Mäc Geiz Discount-Filiale wurde in Halle an der Saale 1994 eröffnet. Seit 1999 hat sich der Schnäppchenmarkt im Non Food Bereich etabliert. Der Mäc Geiz Gründer, ein Schotte, hat viel Cleverness bewiesen: Deutschlandweit gibt es nun schon 224 Discount Filialen. Überwacht werden alle Filialen vom Firmensitz in Landesberg aus, der im Jahr 2004 gegründet wurde. Insgesamt 1300 Arbeitsplätze hat das Unternehmen geschaffen. Angepasst auf den Inhalt des Sortiments, gibt es zahlreiche Discount Filialen in Innenstädten und Nahversorgungsgebieten, denn Mäc Geiz ist auch mal für einen kurzen Gelegenheits-Shopping-Trip gut geeignet. Auch eine im Jahr durchgeführte Studie an der Martin-Luther Universität bewies, dass das Discounter durchaus seine Vorzüge hat: Es ist der erste Mäc Geiz Doppeldecker entstanden.

Weitere Händler aus der Branche Weitere Geschäfte