Marc O'Polo – Mode im klassisch-skandinavischen Stil

Tragen Sie hier Ihre E-Mail-Adresse ein. Sie werden informiert, sobald es neue Marc O'Polo Angebote gibt.

Marc O'Polo

Marc O'Polo

Getreu ihrem skandinavischen Herkunftsland repräsentieren die Outfits nordischen Chic mit klassischen Schnitten und natürlichen Materialien. Jeder Marc O'Polo Shop bietet eine Vielzahl von Artikeln der Bereiche Damenbekleidung, Herrenbekleidung und Kindermode. Die Jacken, Trenchcoats, Hosen, Pullover und Marc O'Polo-Schuhe zeichnen sich durch Bequemlichkeit und Lässigkeit aus und werden in zehn Kollektionen pro Jahr an die aktuellen Trends der Modeindustrie angepasst. Sie adressieren stilsichere und qualitätsbewusste Konsumenten, die ihre individuelle Persönlichkeit durch Mode und Accessoires visuell ausdrücken wollen, und garantieren Langlebigkeit und beste Verarbeitung.

Marc O'Polo – Von der schwedischen Haupt- in die deutsche Kleinstadt

Marc O'Polo wurde 1967 von den Schweden Rolf Lind und Göte Huss sowie dem Amerikaner Jerry O'Sheets in Stockholm ins Leben gerufen. Ein Jahr später gründete Werner Böck eine deutsche Tochtergesellschaft mit Sitz in Stephanskirchen, sodass 1979 der weltweit erste Shop in Düsseldorf eröffnet werden konnte. 1987 übernahm Böck 40% der Anteile am schwedischen Mutterkonzern, denen 1997 weitere knapp 40% folgen sollten. Seit 1990 hat die Firma diverse Lizenzen für die Herstellung von Brillen, Unterwäsche, Taschen, Kinderbekleidung, Bademode, Parfum, Schmuck und Strümpfen vergeben. Sie verfügt heute über ein Netz von mehr als 1.200 Stores und Shop-in-Shop-Flächen in Städten wie Hamburg, Zürich, Antwerpen, Dublin, Barcelona und Moskau. 2009 wurde sie mit dem „Forum-Preis der TextilWirtschaft“ ausgezeichnet.

Weitere Händler aus der Branche Mode