Miss Sixty - Ein Jeanslabel schreibt Modegeschichte

Tragen Sie hier Ihre E-Mail-Adresse ein. Sie werden informiert, sobald es neue Miss Sixty Angebote gibt.

Miss Sixty

Miss Sixty

Ursprünglich wurde Miss Sixty als reines Jeanslabel für Frauen gegründet, doch mit der Erfindung der Hüftjeans „Tommy“ schrieb Miss Sixty Modegeschichte und etablierte sich von da an sehr schnell in der Modewelt. Viele Frauen auf der ganzen Welt lieben die Jeans von Miss Sixty, da sie dank ihrer femininen Schnitte die Weiblichkeit jeder Frau besonders vorteilhaft betont. In Deutschland gehören Miss Sixty Jeans mittlerweile zu den meistgekauften Jeans. Doch das Sortiment von Miss Sixty umfasst noch viel mehr: Kleider, Accessoires, Schuhe, Brillen und Taschen, die alle immer top modern und und angesagt sind. Gerade wegen dieser großen Produktvielfalt finden sowohl Teenager, als auch erwachsene Frauen immer das Richtige für sich. Der Stil der Kult-Marke zeichnet sich vor allem durch originelle Schnitte, freche Details und verspielte Muster aus. Die Kollektionen fallen durch ihre Dynamik und Farben besonders auf und setzen somit immer wieder aufs Neue bedeutende Highlights in der Modeszene. Das Label Miss Sixty verdankt seine Beliebtheit besonders Starfotografen wie Mario Testino and Ellen Von Unwerth, die diverse Werbekampagnen geshooteten haben.

Miss Sixty - Zahlen und Fakten

1989 wurde Miss Sixty in Italien gegründet. Damals verfolgte man die Idee eng geschnittene und feminine Jeans herzustellen. Das war die Geburtsstunde der Hüftjeans, die weltweit sehr schnell die Herzen der Frauen eroberte und Miss Sixty bald zu einer internationalen Marke machte. 1997 wurde der erste exklusive Miss Sixty-Shop in London eröffnet. Vier Jahre später erweiterte man die Miss Sixty Kollektion um verschiedene Schuhmodelle und eine hauseigene Brillenkollektion,die von dem italienischen Brillendesigner Marcolin entworfen wurde. Im Laufe der Zeit wurden noch Taschen der Firma Coccinelle und Accessoires des italienischen Schmuckherstellers Morellato zu dem Sortiment hinzugefügt. Seit Februar 2006 kann man die Kollektion von Miss Sixty nun auch auf der New Yorker Fashion Week bewundern. Die Erfolgsgeschichte von Miss Sixty scheint kein Ende zu nehmen. Das Fashionlabel ist weltweit in fast 100 Ländern vertreten und kommt derzeit auf einen jährlichen Umsatz von über 600 Millionen Euro.

Weitere Händler aus der Branche Mode