Simmel – Angenehmes Einkaufen mit Service-Plus

Tragen Sie hier Ihre E-Mail-Adresse ein. Sie werden informiert, sobald es neue SIMMEL Angebote gibt.

SIMMEL

SIMMEL


Die regionalen Vollsortimentsmärkte für bequemes Einkaufen führen ein umfangreiches Angebot an Lebensmitteln, wie Milchprodukte, Brot und Getränke sowie Waren des alltäglichen Gebrauchs. Bis zu 50.000 Artikel sind in einem Simmel Markt versammelt, davon viele regionale Erzeugnisse aber auch internationale Köstlichkeiten. Die stets frischen und qualitätsgeprüften Produkte sind ihren Preis wert. Käse, Fleisch und Wurstwaren an den Service-Theken werden regelmäßig auf ihre Güte getestet. Jeden Tag beliefern Fahrer die Geschäfte mit knackigem Obst und Gemüse sowie anderen Frischeartikeln. Neben Qualität wird Service beim Unternehmen groß geschrieben. Die freundlichen Mitarbeiter beantworten Fragen ausführlich und gerne und sind stets aufgeschlossen für Kundenanregungen und Kritik. Für einige Märkte stehen Shuttle-Busse zur Verfügung, die vor allem ältere Kunden aus umliegenden Orten für 1,50 Euro pro Strecke zur Filiale und nach dem Einkauf zurück nach Hause bringen.

Edeka Simmel – Vom Lieferanten zur Supermarkt-Kette


Über 30 Märkte in Sachsen, Thüringen und Bayern, mehr als 100 Millionen Euro Umsatz und 1.000 Beschäftigte – diese Erfolgsgeschichte beginnt in Moosach am Steinsee nahe München. Kurz vor der Wende macht sich Peter Simmel, Namensgeber der Kette, als Lieferant für Fleischereien selbstständig. Die ersten Geschäfte folgen ab 1990 in Mittelbach bei Chemnitz, in Crimmitschau und im sächsischen Grüna. Bis Ende der 90er Jahre arbeiten 700 Angestellte für den Filialisten, darunter über 50 Auszubildende. Auf diese Weise generiert die Firma ihren Nachwuchs selbst. Die Qualität von Sortiment, Ladendesign und Service wurden seit der Gründung oft prämiert. So wurde Simmel Aue 2005 zum „Supermarkt des Jahres“ gewählt. Auch den „Deutschen Fruchtpreis“ erhielt das Unternehmen bereits zweimal.

Weitere Händler aus der Branche Supermärkte