Yorma's – Leckere Snacks für den kleinen Hunger

Tragen Sie hier Ihre E-Mail-Adresse ein. Sie werden informiert, sobald es neue Yorma's Angebote gibt.

Yorma's

Yorma's

Yorma's gehört zu jenen Ketten der Systemgastronomie, welche an Bahnhöfen und in belebten Einkaufszentren für die Verköstigung der Reisenden und Besucher sorgen. Das Sortiment ist übersichtlich und auch von eilig Umsteigenden auf einen Blick zu überschauen. Die klassische Bratwurst, Schinken-Brötchen und Salami-Baguettes gehören ebenso zum Angebot wie herzhafte Käsekrainer, Fischbaguettes, Currywurst sowie Ribsteak-, Hähnchen- und Leberkäse-Baguettes. Vegetarier kommen beim Genuss der Käse-, Eier- und Mozzarella-Baguettes, der Butterbrezel mit Schnittlauch oder eines Salates auf ihre Kosten. Obst und frisch gepresster Orangensaft eignen sich perfekt für einen zwischenzeitlichen Vitaminschub. Einige Filialen warten außerdem mit angeschlossenen Convenience-Shops auf, in denen weitere Lebensmittel und Getränke verkauft werden.

Yorma's – Von der Bahnhofsgaststätte zur Systemgastronomie

1985 fiel der Startschuss für die Erfolgsgeschichte eines Unternehmens, das heute mehr als 85.000 Kunden täglich bedient und rund 800 engagierte Mitarbeiter beschäftigt. Alles begann mit der Übernahme und dem Umbau einer traditionellen Bahnhofsgaststätte in der niederbayerischen „Eisenbahner-Stadt“ Plattling. Ab 1990 wurden schrittweise zusätzliche Standorte eingerichtet und so das Filialnetz rasch erweitert. 1997 entstand das einheitliche Erscheinungsbild der Läden und der Gründer Yorma Eberl schlug den Weg in Richtung Fast-Food ein. 2001 wandelte er die Firma in eine Aktiengesellschaft um. In den vergangenen Jahren wurden regelmäßig neue Yorma's-Niederlassungen in Städten wie Hamburg, Stuttgart, Dortmund und Heidelberg eröffnet. Insgesamt verfügt Yorma's über etwa 40 Filialen in mehreren Bundesländern.

Weitere Händler aus der Branche Fast Food