maschal - Die Möbelstadt

Tragen Sie hier Ihre E-Mail-Adresse ein. Sie werden informiert, sobald es neue maschal einrichtungszentrum Angebote gibt.

maschal einrichtungszentrum

maschal einrichtungszentrum

Sie sind auf der Suche nach neuen Wohntrends, qualitativ hochwertigen Möbeln oder einer modernen Küche? Dann sind bei maschal Möbel in Altjührden genau richtig. Das Einrichtungshaus bietet Ihnen auf einer Verkaufsfläche von über 40.000 m² eine umfangreiche Auswahl an Möbeln für Küche, Bad, Schlafzimmer, Wohnzimmer sowie Baby- und Kinderzimmer. Hier finden Sie garantiert die richtigen Möbel und Wohnaccessoires um Ihr Zuhause nach Ihren Vorstellungen und Wünschen zu verschönern. So gibt es bei maschal Möbel beispielsweise bequeme Polstermöbel wie Sessel und Sofas sowie die dazugehörigen Beistelltische und Vitrinen. Für Ihr Schlafzimmer bietet Ihnen maschal Möbel viele verschiedene Kleiderschränke, Nachttische sowie Betten mit dazugehörigem Lattenrost und einer hochwertigen Matratze eines namhaften Herstellers. Wenn Sie aus Ihrem Bad eine gemütliche Wellness-Oase machen möchten, erhalten Sie bei maschal Möbel die passenden Badmöbel, Spiegel, Handtücher und viele weitere tolle Accessoires. Auch für die Neugestaltung Ihrer Küche bietet maschal Möbel Ihnen viele unterschiedliche Kücheneinrichtungen und berät Sie individuell und kompetent. Mit Hilfe des Küchen-Teams von maschal Möbel und der modernen 3D-Planung am Computer können Sie sicher gehen, dass Ihr Traum von einer perfekten Küche wahr wird. Neben den zahlreichen Möbeln besteht das Sortiment des Einrichtungshauses maschal aus Teppichen, Lampen, Bettwäsche, Tischdecken, Töpfen, Geschirr, Porzellan, Küchengeräten und vielem mehr.

maschal - Das beliebteste Einrichtungshaus in Norddeutschland

Die Geschichte des Einrichtungshauses maschal reicht bis in die Dreißiger Jahre zurück, als der Tischler Wilhelm Schmidt sich in dem kleinen friesischen Dorf Altjührden selbständig machte. 1959 meldete sein Sohn Manfred Schmidt sein Gewerbe an und begann in der Werkstatt seines Vaters mit der Herstellung von Kleinmöbeln und Ladeneinrichtungen. Diese wurden in ganz Deutschland vertrieben und das Unternehmen erfreute sich schnell großer Beliebtheit. 1966 entschließt sich Manfred Schmidt dann zu der Gründung der Firma „maschal“. Der Name der Firma setzt sich aus Manfred Schmidt und Altjührden zusammen. Bereits im selben Jahr wird eine 1200 m² große Ausstellungs- und Lagerhalle gebaut. 1969 wird das Unternehmen umstrukturiert und in maschal-möbel-einrichtungszentrum GmbH umbenannt. Von da an spezialisierte man sich voll und ganz auf den Einzelhandel und konnte schon innerhalb weniger Jahre große Erfolge verzeichnen. Das Einrichtungshaus wird daraufhin immer wieder um weitere Verkaufs- und Lagerflächen, ein Restaurant und sogar um ein Kinderland erweitert. So entwickelte sich maschal Möbel zu einem der beliebtesten Möbelhäuser in Norddeutschland und zieht auch heute noch zahlreiche Kunden an.

Weitere Händler aus der Branche Möbelhäuser