1 Baum, 1 Blog - So funktioniert's - Machs Grün Machs Grün

Wie gleicht ein Baum die CO2-Emissionen Deines Blogs aus?

Mit der Teilnahme Deines Blogs an der Aktion “Mein Blog ist CO2-neutral” kannst Du dem Klimawandel entgegen wirken: Ein Baum neutralisiert den CO2-Ausstoßes Deines Blogs. Mach auch Du mit!

Wie viel CO2 verbraucht mein Blog?

Nach einer Studie von Dr. Alexander Wissner-Gross,  Umweltaktivist und Harvard-Physiker, verursacht eine durchschnittliche Internetseite ca. 0,02g CO2 pro Seitenaufruf. Angenommen ein normaler Blog besitzt 15.000 Seitenaufrufe im Monat, ergibt dies einen jährlichen CO2-Ausstoß von 3,6kg. Zurückzuführen ist dieser Wert hauptsächlich auf den immensen Stromverbrauch, der durch die Nutzung von (Groß-)Rechnern, Servern und deren notwendige Kühlung anfällt.

Hat Dein Blog mehr als 15.000 Besucher im Monat? Dann schreib uns (CO2-neutral@kaufda.de)! Wir neutralisieren auch Deinen Blog.

Wie viel CO2 absorbiert ein Baum?

Leider ist eine präzise Antwort auf diese Frage nicht möglich. Die CO2-Absorption eines Baumes kann sehr unterschiedlich sein. Die Menge an CO2, die ein Baum einsparen kann, ist abhängig von der Baumart, dem Lichteinfall, der Dauer der Vegetationsperiode, dem Breitengrad, dem Wasserhaushalt und der Bodenbeschaffenheit.

Es gibt die unterschiedlichsten Berechnungen des Einsparungspotenzials eines Baumes. Die angenommen Werte variieren dabei zwischen 10 bis 30kg CO2-Einsparung pro Baum im Jahr. Fest steht zumindest, dass ein Baum in seinen ersten zwei bis drei Lebensjahren relativ wenig CO2 absorbiert. In der darauf folgenden Wachstumsphase steigt die Absorptionsrate allerdings erheblich an.  In dieser Zeit spart der Baum einen beträchtlichen Teil an CO2 ein. Ab dem 18. Lebensjahr reduziert sich diese Absorptionsrate wieder.

Der United Nations Framework Convention on Climate Change (UNFCCC), das internationale Umweltabkommen der Vereinten Nationen, rechnet, dass ein Baum pro Jahr etwa 10kg CO2 absorbiert. Mach’s grün, die Umweltinitiative von kaufDA, hat für die Aktion “Mein Blog ist CO2-neutral!” einen jährlichen Wert von 5kg CO2-Absorption eines Baumes angenommen. Damit ist die Rechnung von Mach’s grün sehr konservativ angesetzt.

Ein Baum neutralisiert den CO2-Ausstoß Deines Blogs

Wie die obige Rechnung zeigt, kann die Atmosphäre durch die Pflanzung eines Baumes im Schnitt um 5kg CO2 pro Jahr entlastet werden. Ein normaler Blog verursacht jährlich etwa 3,6kg CO2. Damit neutralisiert ein Baum die CO2-Emissionen eines Blogs. Da ein Baum in der Regel ca. 50 Jahre alt wird, wird der CO2-Ausstoß Deines Blogs für diesen Zeitraum komplett neutralisiert.

co2-neutral-berechnung1

Wie werden die Bäume gepflanzt?

Gepflanzt werden die Bäume ausschließlich in Deutschland durch “I Plant a Tree”, dem Kooperationspartner von Mach’s grün für die Aktion “Mein Blog ist CO2-neutral!”. “I Plant a Tree” ist eine gemeinnützige GmbH mit dem Ziel eine globale Wirkung auf das Klima in Form von einer Reduzierung der CO2-Konzentration in der Atmosphäre zu erzielen. Zusammen pflanzen Mach’s grün, die Umweltinitiative von kaufDA, und “I Plant a Tree” einen Baum für jeden der ersten 750 Blogs, die an der Aktion „Mein Blog ist CO2-neutral!“ teilnehmen. Insgesamt haben wir 750 Bäume reserviert und schon über 400 davon konnten dank der  immensen Teilnahme der Blogger gepflanzt werden.

CO2-neutral