Jako-O - Kindersachen mit Köpfchen

Jako-O - Kindersachen mit Köpfchen

Melde dich an und erhalte die neuesten JAKO-O und Spielwaren, Kind und Babyausstattung Angebote.

Zusätzlich bekommst du unseren Newsletter mit spannenden Deals in deiner Nähe.

JAKO-O

JAKO-O

JAKO-O ist ein Spielzeugwarenhersteller für Kinder.
Das Unternehmen gehört zur HABA Unternehmensfamilie und wird von dem geschäftsführenden Gesellschafter Klaus Habermaaß sowie von Harald Grosch geführt. Bei JAKO-O stehen die Kinderwünsche im Vordergrund. „Von Eltern gedacht- für Eltern gemacht“, lautet das Motto. Damit nur das Beste für die Kinder produziert wird, setzen die Mitarbeiter hohe Maßstäbe an die Qualität. Denn nirgends sollte mehr auf die Qualität geachtet werden, als bei Kinderspielzeug. Kleinteile dürfen nicht verschluckt werden und Verletzungen müssen vermieden werden. Zum Sortiment zählen Bausteine, (Zieh-) Figuren, Fahrzeuge und Kugelbahnsystem. Ebenso zählen Gesellschaftsspiele sowie Puppen, Stofftiere und Möbel für das Kinderzimmer zum vielfältigen Angebot. Außerdem erhalten Sie Geschenkartikel, Accessoires und Kinderschmuck für die Kleinen. Werfen Sie einen Blick in den aktuellen Katalog und überzeugen Sie sich von der Angebotsvielfalt, die Ihnen geboten wird.

Jako-O - Geschichte des Unternehmens

Jako-O wurde von Eugen Habermaaß und Anton Engel gegründet. Das Kerngeschäft bestand aus dem Holzwarenhandel. Nach dem Tod Eugen Habermaaß übernahm seine Frau Luise Habermaaß das Geschäft ihres Mannes. Ab dem Jahr 1961 tritt der gemeinsame Sohn Klaus Haabermaß, nach Beendigung seines Ingenieurstudiums in das Unternehmen und unterstützt seine Mutter in der Geschäftsleitung. Nach der Expansion nach Amerika und Frankreich wächst das Unternehmen stetig weiter. Die Absatzgebiete erstrecken sich von Japan, über Russland und Teile des nahen Ostens bis nach Nord- und Südamerika.

Weitere Händler aus der Branche Spielzeug & Baby