Weko Möbel – Riesige Einrichtungswelten mit beeindruckender Kulisse

Weko Möbel – Riesige Einrichtungswelten mit beeindruckender Kulisse

Werde benachrichtigt, sobald neue Weko Möbel und Möbelhäuser Angebote da sind.

Zusätzlich bekommst du unseren Newsletter mit spannenden Deals in deiner Nähe. Zum Abbestellen der Nachrichten und/oder des Newsletters klicke einfach auf den Link am Ende der jeweiligen Mail. Mehr Details findest du unter Datenschutz.

Weko Möbel

Weko Möbel


Weko Möbelhäuser gibt es in den bayerischen Städten Rosenheim und Pfarrkirchen. Auf jeweils vier Etagen und tausenden Quadratmetern warten mehr als 120.000 Produkte auf ihre Entdeckung durch die Kunden. Im Babyfachmarkt kann man unter anderem Kleidung, Autositze, Kinderwagen, Laufgitter, Spielwaren und Wiegen erstehen. Die Bildergalerie lockt mit über 3.500 Bildern und Drucken sowie diversen Uhren für die Wandgestaltung. Der kostenfreie Rahmungsservice verpasst den Fotos und Grafiken stilvolle Rahmen aus Holz oder Kunststoff. Auch das klassische Sortiment eines Einrichtungscenters ist vollständig vorhanden. Betten, Küchenschränke, Bürostühle, Badmöbel, Sofas und Esstische bilden nur einen kleinen Teil des Angebots. Hinzu kommen flauschige Teppiche, Lampen, Spiegel, Heimtextilien, Haushaltswaren und Dekorationsobjekte aus Porzellan oder Glas. Weko-Filialen zeichnen sich nicht nur durch ihre Vielfalt, sondern auch durch ihre Familienfreundlichkeit aus. Während sich die Kleinen im Kinderland vergnügen, können Eltern in Ruhe ihrem Einkauf nachgehen. Anschließend genehmigt man sich eine gemeinsame Pause im Panorama-Restaurant.

Weko Möbel – Vom Sägewerk zum Einrichtungsfachhandel


Als Eigentümer einer Mühle und eines Sägewerkes entschloss sich Alois Weber, der Gründer der Möbelhäuser und Vater des heutigen Inhabers, 1948 zur Eröffnung einer Schreinerei. Nach dem Studium begann Sohn Helmut die elterliche Firma zu führen und nannte sie ab 1961 Weko, eine Verschmelzung des Familiennamens und der Ortsbezeichnung Kohlstorf. 1972 entstand das erste Einrichtungscenter in Linden. Nach mehreren Erweiterungen und Umbauten stieß dieser Standort an seine Grenzen und wurde durch die Filialen in Pfarrkirchen und Rosenheim ersetzt. Heute betreibt Helmut Weber außerdem den Discounter "Schleudermaxx" in Linden.

Weitere Händler aus der Branche Möbel & Einrichtung