Aldi Weihnachtskampagne: Geliebte Weihnachtsklassiker im TV-Spot

Weihnachten ist die Zeit von Traditionen. Dazu gehören beispielsweise Weihnachtslieder, herrlich duftende Plätzchen und ein leckeres Essen mit der ganzen Familie. In der diesjährigen Weihnachtskampagne von Aldi Nord und Aldi Süd dreht sich demnach alles um geliebte Weihnachtsklassiker. Am 09.11.2019 startet dafür die Werbekampagne mit einem TV-Spot.

TV-Klassiker in der Aldi Weihnachtskampagne

Heiligabend gehört für viele Familien einer der Klassiker wie Kartoffelsalat, Raclette oder eine knusprig leckere Gans auf den Tisch. Ebenso gehören TV-Klassiker wie “Kevin allein zu Haus” oder “Tatsächlich Liebe” in die Wohnzimmer der Vorweihnachtszeit. Inspiriert von diesen Filmklassikern hat Aldi seine neue Weihnachtskampagne gestaltet.

Die Botschaft der Kampagne: Bei Aldi gibt es alle Klassiker für ein gelungenes Fest. Astrid Bertl, Director Marketing bei Aldi Nord betont:

„Mit unseren diesjährigen Weihnachtsspots möchten wir auf humorvolle Weise auf unser vielfältiges Angebot zur Weihnachtszeit aufmerksam machen. Dafür lassen wir Filmszenen aus einigen der beliebtesten Weihnachtsfilme in einer ALDI Filiale stattfinden und verbinden diese mit unserem Sortiment.“

Wir haben Kevin vergessen!

Einer der absoluten Weihnachtsklassiker ist beispielsweise “Kevin allein zu Haus”. In Anlegung an den Film gibt es im Spot die Eltern zu sehen, wie sie vom Filialparkplatz fahren und die Mutter mit Schrecken feststellt, dass sie Kevin vergessen haben. Sie schreit daraufhin laut: “KEVIN! Wir haben Kevin vergessen.” Kevin sitzt genau in diesem Augenblick vor den Regalen mit Schokoladen-Lebkuchen und vernascht dort ein Stück nach dem anderen.

Auch interessant:  Aktueller Aldi Nord Prospekt KW 26: Gültig ab 24.06.2019

Außerdem werden neben diesem Klassiker von Aldi auch Film-Sequenzen aus unter anderem “Tatsächlich Liebe” oder “Stirb langsam” verwendet. Den TV-Spot haben wir hier für euch eingebettet.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://www.youtube.com/watch?v=TdcDxY1glAA&feature=youtu.be

Beitragsbild: ©ALDI SÜD

Marlene Triltsch
Marlene (Spitzname Lene) ist seit ihrem Studium in der deutschen Hauptstadt immer auf der Suche nach neuen Trends. Für das kaufDA Magazin macht sie diese für euch ausfindig und nimmt sie genau unter die Lupe. Wenn Marlene nicht im Berliner Büro sitzt, schaut sie Serien auf Netflix oder ist beim Training.

Einfach Kommentarfunktion aktivieren und mitdiskutieren