Aldi x Angelina Kirsch – Mode-Kollektion rockt Kurven

Ab 19. November in den Filialen von Aldi Nord & Aldi Süd erhältlich

Promi-Kollektionen liegen bei Discountern gerade voll im Trend. Die Mode von Heidi Klum und Daniela Katzenberger sorgte bei Lidl für Aufmerksamkeit, während Steffen Schraut und Eva Brenner für Aldi kreativ wurden. Nun tritt Angelina Kirsch in deren Fußstapfen und bringt am 19. November 2018 mit Aldi eine eigene Fashion-Linie für kurvige Frauen heraus. Kirsch ist Deutschlands wohl bekanntestes Curvy Model und sitzt in der Jury der Sendung “Curvy Supermodel” – beste Voraussetzungen also für eine authentische Kollektion.

“Rock your Curves” heißt die Kollektion, die insgesamt 32 Teile umfasst und die Mode in den Größen 44 bis 54 bereithält. „Es gibt viele Frauen, die eben keine Größe 36, sondern 44 und auch größer tragen. Und es ist an der Zeit, dass es auch für diese Frauen Mode gibt, in der sie sich schön fühlen, die trendy, bequem und alltagstauglich ist“, erklärt Angelina Kirsch. Alle Teile sollen durch schmeichelnde Schnitte und das besonder Etwas überzeugen. Dabei wird auch nicht an Farbe gespart, denn niemand soll sich verstecken und Auffälliges vermeiden müssen. Kleider sind mit Volants verziert, in Pullis und Cardigans wurden glitzernde Details eingearbeitet, Parkas kommen mit farbigem Fellkragen daher. Damit das Outfit komplett wird, bietet die Kollektion auch gleich noch die passenden Stiefel und Stiefeletten.

Auch interessant:  Joop Kollektion bei Aldi: Der Designer entwirft Wohnaccessoires

Preislich werden die Teile zwischen 6,99€ und 34,99€ liegen und sowohl in den Filialen von Aldi Nord als auch in den Märkten von Aldi Süd erhältlich sein.

Hier entlang zum aktuellen Aldi-Nord-Prospekt

Den neuen Prospekt von Aldi Süd findest du hier

Bilder: ©ALDI SÜD

Daniela Lange
Beim kaufDA Magazin berichtet Daniela über die neuesten Produkthighlights und alles, was im Einzelhandel gerade Furore macht, denn sie hat ihr Herz an allerlei Kuriositäten verloren und liebt es, Neuheiten auf der Spur zu sein. Gibt es noch mehr Lovestorys? Nun ja, sie glaubt eigentlich nicht an die Liebe auf den ersten Blick, aber dann kam Berlin. Die Beziehung hält nun schon 7 Jahre und ist frisch wie eh und je. Außer für die Hauptstadt schwärmt die Germanistin und Medienwissenschaftlerin noch fürs Schreiben (Klar!), Belletristik, Konzerte, Flachwitze und Pommes.

Einfach Kommentarfunktion aktivieren und mitdiskutieren