Bei Lidl gibt es bald Sportswear von Daniela Katzenberger

Discounter verkauft neue Kollektion von Uncle Sam und Kultblondine
Lidl Kollektion Daniela Katzenberger

Erst kürzlich kündigte ALDI eine Kinderkollektion mit Dana Schweiger an, jetzt legt wieder Lidl in der Sparte der Promi-Kooperationen nach. Denn auf die Heidi-Klum-Kollektion folgt nun eine Sportswear-Linie von Uncle Sam und Daniela Katzenberger.

Zusammen mit dem Sportriesen hat “die Katze” Turnschuhe, T-Shirts, Tops, Sweatjacken, Jogginghosen und Leggins in Grau, Schwarz und Pink  ausgewählt, die stylisch, sportlich und zugleich bequem seien. Denn genau das war der 31-Jährigen besonders wichtig: Nichts sollte “direkt nach Mutti aussehen”, sondern vielmehr sportlich animierend wirken. Sport fängt bei Daniela eben schon mit dem Outfit an – wer sich wohlfühlt, ist motivierter, so Katzenberger. Die beim Discounter erhältlichen Stücke sind aber keineswegs nur Sportbekleidung, sondern auch Homewear, betont sie.

Auf ihrem Instagram-Account verrät Daniela Katzenberger auch, wann es ihre Kollektion bei Lidl geben wird. Am 25. Juni ist der offizielle Verkaufsstart, für den 21. Juni ist aber eine eigene Fashion Show in Köln geplant, auf der die Sportswear präsentiert wird – exklusive Tickets dafür werden an die Fans verlost.

Wer im Vorfeld schon einen Blick auf die verschiedenen Teile der Kollektion werfen möchte, findet einen Überblick auf der eingerichteten Seite dkus.fashion.

Übrigens ist das nicht Danielas erste Kooperation mit dem Discounter. Es gab schon früher unterschiedliche Badartikel, wie einen Kosmetikspiegel oder den Toilettendeckel “Katzenklo”,  mit dem bekannten Logo, bei Lidl zu kaufen.

Quelle/Bilder: Uncle Sam

Daniela Lange
Beim kaufDA Magazin berichtet Daniela über die neuesten Produkthighlights und alles, was im Einzelhandel gerade Furore macht, denn sie hat ihr Herz an allerlei Kuriositäten verloren und liebt es, Neuheiten auf der Spur zu sein. Gibt es noch mehr Lovestorys? Nun ja, sie glaubt eigentlich nicht an die Liebe auf den ersten Blick, aber dann kam Berlin. Die Beziehung hält nun schon 7 Jahre und ist frisch wie eh und je. Außer für die Hauptstadt schwärmt die Germanistin und Medienwissenschaftlerin noch fürs Schreiben (Klar!), Belletristik, Konzerte, Flachwitze und Pommes.

Einfach Kommentarfunktion aktivieren und mitdiskutieren