Bewegendes in der Coronakrise: So danken Händler ihren Mitarbeitern

Sie bleiben oft unterschätzt und unbemerkt, aber vor allem jetzt sind sie diejenigen, die das Land mit am Laufen halten: Alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in den Filialen und im Lager der Einzelhändler.

Einzelhandel während der Coronakrise

Das Coronavirus hält die Welt in Atem und sorgt dafür, dass sich unser Alltag rasant verändert hat. Täglich muss die Lage neu bewertet werden, wodurch jedoch die Unsicherheiten steigen und der Wunsch, zurück zur Normalität zu kommen, stetig steigt. Damit das so schnell wie möglich wieder Realität wird, liegt es an uns allen, auf die nötigen Sicherheitsvorkehrungen zu achten, der Handel tut es auch… Die Geschäfte rüsten um, setzen Desinfektionsmittel ein, stellen Handschuhe zur Verfügung, bauen Plexiglasscheiben vor den Kassen auf und zusätzlich sorgen sie für regelmäßigen Nachschub in den Regalen, die derzeit häufiger als sonst aufgefüllt werden müssen.

Die Belastung für das Personal in den Märkten und Zulieferer ist höher denn je. Sie stehen vor großen Herausforderungen und geben ihr Bestes, uns nicht nur zu versorgen, sondern uns auch die Panik vor der Pandemie zu nehmen. Die Versorgung mit Lebensmitteln und Produkten des täglichen Bedarfs ist durch den großen Einsatz aller zu jeder Zeit gewährleistet.

Händler danken ihren Mitarbeitern

Aus diesem Grund haben mehrere Händler nun ihren Dank gegenüber ihren Kollegen und Mitarbeitern auf verschiedenste Art und Weise über Social Media zum Ausdruck gebracht. Hinter diesem Dankeschön steckt jedoch mehr, als man auf den ersten Blick vermuten mag: Es zeigt, dass hinter den Mitarbeitern im Einzelhandel, die die Regale befüllen und abkassieren Menschen stecken, denen gerade in dieser Zeit besonderer Respekt und Achtung gebührt. Sie helfen uns über diese Phase hinwegzukommen.

So haben Aldi Nord und Aldi Süd einen Clip produziert, indem sich die Unternehmen bei ihren Mitarbeitern bedanken und unter dem Hashtag #GemeinsamGehtAlles aufrufen, zusammenzuhalten und aufeinander Acht zu geben.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://youtu.be/E8urqqnCjLw

 

Auch Edeka und Rewe veröffentlichten Videos auf YouTube, in denen sie ebenfalls ihren Mitarbeitern danken und dieselbe Botschaft an die Bevölkerung senden.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://youtu.be/2PeG0Vl2uDY

 

Zusätzlich zu den Clips haben sich diese Händler sowie Kaufland, Lidl, Netto Marken-Discount, Real und Penny mit mehreren Posts bei Instagram erkenntlich gezeigt:

“Vor allem danken wir unseren tausenden Kolleginnen und Kollegen in den Filialen, im Lager und den Fachbereichen für die herausragende Arbeit. DANKE für euren unermüdlichen Einsatz rund um die Uhr!”
– Kaufland

 

Eine berührende Geste für die oft unterschätzten Helden des Alltags.

 

Beitragsbild: © Shutterstock

Als Studentin immer knapp bei Kasse ist Miriam stetig auf der Suche nach den schnellsten, günstigsten und leckersten Rezepten, die sie gerne im kaufDA Magazin mit uns teilt. Neben dem Studium und der Arbeit praktiziert Miriam gerne Yoga, betätigt sich künstlerisch oder entspannt einfach auf der Coach und schaut Netflix.