McDonald’s McBook sorgt für Aufsehen

Das Buch ist ab Oktober im Handel erhältlich

McDonald’s McBook kommt auf den Markt

Das neue McBook kommt auf den Markt, von McDonald’s, nicht von Apple. Der clevere Marketing-Coup der Fast-Food-Kette umfasst 190 Seiten und wurde von der Autorin Alexandra Reinwarth verfasst. Das im Riva Verlag erschienene Buch ist eher leichte Unterhaltungslektüre, die den Leser mit hinter die Kulissen des Fast-Food-Giganten nehmen soll. Von einem Blick in die McDonald’s-Küche bis hin zu enttarnten Gerüchten wird im McBook einiges geboten. Die Autorin habe einen „umfassenden Einblick bekommen“, so das Unternehmen, welches seinen Sitz in München hat.

McDonald's McBook

Fun Facts für Fans

Das McDonalds-Buch wartet außerdem mit interessanten Fun Facts auf, die insbesondere eingefleischte Fans der Fast-Food-Kette erfreuen und unterhalten dürften. Zum Beispiel wird verraten, dass nur ein Restaurant weltweit vom Konzept mit dem goldenen M abweicht. In Sedona im US-Bundesstaat Arizona sind die Gebäude nämlich mit türkisen Bögen verziert. Außerdem gibt es für Nostalgiker Fotos unterschiedlicher McDonald’s-Uniformen.

Das McBook von McDonalds gibt es ab dem 16. Oktober für 8,99 € im Handel und vom 27. Oktober bis zum 15. November kann man es auch in verschiedenen McDonald’s Filialen kaufen.

Beitragsbild: McDonald’s & Titelbild: jannoon028 / Shutterstock.com
Quelle: Verlag Werben & Verkaufen GmbH