Pret A Manger bald auch in Deutschland

Erste Filiale eröffnet im Herbst in Berlin

Bekannt ist die 1986 gegründete Sandwich-Kette aus Großbritannien, in Europa gibt es außerdem ein paar wenige Filialen in Frankreich, zuletzt wurde in die Niederlande und Dänemark expandiert – deutsche Fans von Pret A Manger mussten sich also bis jetzt mit dem Besuch beim Snack King während des Urlaubs begnügen. Jetzt kommt Pret aber auch nach Deutschland.

Erster Standort wird Berlin

Im Berliner Hauptbahnhof wird schon im Herbst dieses Jahres die erste Filiale eröffnen. Im Zuge der Neugestaltung des dortigen Foodcourts ziehen etliche bekannte Gastronomiebetriebe ins Erdgeschoss ein, darunter auch dean & david, Curry 36 und – ebenfalls aus UK bekannt – Costa Coffee.

Pret A Manger verfolgt in seinen mitterweile über 350 Filialen das Konzept von Fresh-Fast-Food, bei dem Sandwiches, Wraps, Baguettes und Salate stets frisch zubereitet werden. Dem Blog holy EATS gaben die Briten schon einen kleinen Einblick ins Sortiment für den Berliner Standort. Es sollen in jedem Fall die beliebten Klassiker angeboten werden, ob es allerdings bestimmte Spezialitäten nur für den deutschen Markt gibt, ließ Pret A Manger noch nicht verlautbaren. Für die niederländischen Filialen wurden seinerzeit eigene Snack-Rezepte entwickelt.

„The shop will offer Pret’s classic menu of handmade sandwiches, salads, wraps, baguettes, toasties and sweet treats alongside organic hot drinks.“

Auch bezüglich weiterer Expansionspläne hielt sich das Unternehmen bedeckt.

Beitragsbild: pio3 / Shutterstock.com

Tobias Neumann
Tobias Neumann studierte Soziologie mit technikwissenschaftlicher Ausrichtung an der Technischen Universität Berlin. Da er sowohl über langjährige Erfahrung im Bereich Soziologie als auch im Bereich Einzelhandel verfügt, liegt sein Schwerpunkt auf der Berichterstattung über digitale Entwicklungen und aktuelle Trends im Einzelhandel. In seiner Freizeit betreibt er einen eigenen Youtube-Channel, auf dem er klassische Klavierstücke von Chopin, Beethoven und Mozart darbietet.

Einfach Kommentarfunktion aktivieren und mitdiskutieren