Jim Beam Ice Tea: Der perfekte Drink für den Sommer

Mit diesem coolen Ready-to-drink Cocktail launcht Beam Suntory jetzt das perfekte Getränk für den kommenden Sommer: Jim Beam Ice Tea! Whiskey und Eistee vereinen sich zu einem absoluten Trend-Drink. Wir schauen uns den Sommer-Drink etwas näher an.

Jim Beam Ice Tea: Der Sommer-Drink aus der Dose

Die Sonne brutzelt auf unseren Schultern, ein laues Lüftchen weht durch die Haare, wir liegen im Park auf einer dünnen Decke, essen ein erfrischendes Eis: Genau in diesem Moment fehlt nur noch eins. Ein erfrischend und zugleich kühler Sommer-Cocktail. Mit dem Jim Beam Ice Tea werden die Sommer-Partys auf jeden Fall zu einem Highlight. Der Cocktail vereint Bourbon Whiskey und leckerem Zitronen-Eistee.

Zitronen-Eistee gehört zur beliebtesten Geschmacksrichtung, wenn es um Eistees gibt. Genau darum hat Jim Beam diesen ausgewählt. In Kombination mit dem Jim Beam Bourbon Whiskey wird der Geschmack herb und süß zur selben Zeit.

Dank seiner Verpackung, in einer kleinen praktischen Dose, kann der Drink überall mit hingenommen werden. Ob beim Festival, am See, beim Grillen oder im Park: Solange die Dose gut gekühlt ist, kann nichts schiefgehen. Nachdem andere Longdrinks schon von Jim Beam auf diese Weise in den Markt eingeführt wurden, soll die neue Sorte das Sortiment erweitern. Aktuell gibt es schon unter anderem: Jim Beam & Cola und Jim Beam Lime Splash.

Auch interessant:  true fruits Winter-Edition: Apfelstrudel zum Trinken

In einer Dose sind 0,33l von dem leckeren Sommer-Drink enthalten. Er soll ab sofort bei zahlreichen Supermärkten, Discountern und Tankstellen erhältlich sein.

Beitragsbild: (c) Beam Suntory

Marlene Triltsch
Marlene (Spitzname Lene) ist seit ihrem Studium in der deutschen Hauptstadt immer auf der Suche nach neuen Trends. Für das kaufDA Magazin macht sie diese für euch ausfindig und nimmt sie genau unter die Lupe. Wenn Marlene nicht im Berliner Büro sitzt, schaut sie Serien auf Netflix oder ist beim Training.

Einfach Kommentarfunktion aktivieren und mitdiskutieren