Kisu x Makeup Revolution – Lidschatten-Palette exklusiv bei Rossmann

Auf Kisus YouTube-Kanal dreht sich alles ums Thema Beauty. Für ihre Follower stellt sie Sortimentsneuheiten vor und testet regelmäßig Kosmetikprodukte aus der Drogerie. Jetzt hat Kisu aber auch ihr eigenes Beauty-Baby in den Rossmann-Regalen stehen. Zusammen mit Makeup Revolution hat die Influencerin eine Lidschatten- und Highlighter-Palette herausgebracht, die bis ins letzte Detail ihre Handschrift trägt.

Enthalten sind 16 Lidschatten und 2 Highlighter in warmen gedeckt-matten bis sanft-schimmernden Tönen. Alle Farb-Bezeichungen haben für Kisu eine ganz persönliche Bedeutung. So tragen zwei Töne die Namen ihrer Katzen, Ivy und Marshmallow. Auch ihre liebsten Serien wurden in der Palette verewigt: Vampire, Reign, Royals, Kaleesi und Bloodlust. Mit Maldives und London verbindet sie Urlaubshighlights. 1991, Clumsy, Catlady, Gryffindor und Cookie Dough stehen für Kisu selbst, wohingegen sie Hype und Mai mit besonders wichtigen Personen in ihrem Leben assoziiert. Auch die Umverpackung ist an Kisus Design-Vorlieben geknüpft: die rosa Palette befindet sich in einer Hülle mit Marmoroptik.

Makeup Revolution ist ein britisches Kosmetik-Unternehmen, das auf 28 Jahre Erfahrung zurückblicken kann. Seit 2016 gibt es die revolutionären Produkte auch in deutschen Filialen. „ROSSMANN hat Makeup Revolution nach Deutschland geholt – das finde ich super“, erklärt Kisu und sagt weiter, „Makeup Revolution ist bei Trends immer ganz weit vorne dabei und vor allem: bezahlbar für meine Community!“

Im Rossmann-Onlineshop ist die Palette derzeit schon ausverkauft, aber in den Filialen kann man momentan noch Glück haben und ein Exemplar ergattern. Kisu reiht sich mit dieser Kooperation die Liste der Influencer mit eigener Kosmetiklinie ein.

Bilder: Rossmann

Daniela Lange
Beim kaufDA Magazin berichtet Daniela über die neuesten Produkthighlights und alles, was im Einzelhandel gerade Furore macht, denn sie hat ihr Herz an allerlei Kuriositäten verloren und liebt es, Neuheiten auf der Spur zu sein. Gibt es noch mehr Lovestorys? Nun ja, sie glaubt eigentlich nicht an die Liebe auf den ersten Blick, aber dann kam Berlin. Die Beziehung hält nun schon 7 Jahre und ist frisch wie eh und je. Außer für die Hauptstadt schwärmt die Germanistin und Medienwissenschaftlerin noch fürs Schreiben (Klar!), Belletristik, Konzerte, Flachwitze und Pommes.

Einfach Kommentarfunktion aktivieren und mitdiskutieren