Lidl senkt Mehrwertsteuer schon gut eine Woche früher

Zuletzt aktualisiert 19. Januar, 2022

Während viele Händler bereits angekündigt haben, die geplante Senkung der Mehrwertsteuer in vollem Umfang an die Kunden weiterzugeben, geht Lidl noch einen Schritt weiter und reduziert die Preise schon über eine Woche früher.

Discounter schenkt Kunden die Mehrwertsteuersenkung vor dem 1. Juli

Ab Montag, den 22. Juni, startet Lidl die Preisoffensive und schenkt euch damit vor allen anderen großen Händlern die Mehrwertsteuersenkung. Der Discounter möchte damit einmal mehr das günstige Preis-Leistungsverhältnis betonen und euch als Kunden direkt profitieren lassen.

„Uns ist es wichtig, dass alle so schnell wie möglich auch beim täglichen Lebensmitteleinkauf entlastet werden. Mit den vorgezogenen Preissenkungen wollen wir uns bei unseren Kunden für das entgegengebrachte Vertrauen in den letzten Monaten bedanken“, erklärt Matthias Oppitz, Geschäftsleitungsvorsitzender von Lidl Deutschland.

Neue Preise direkt am Regal platziert

Lidl hat sich dazu entschieden, die Preissenkung nicht als Pauschalrabatt an der Kasse zu verrechnen, sondern eine Umstellung vorzunehmen und die Auspreisung anzupassen. Die gesenkten Preise könnt ihr so dann ganz transparent auf den Schildern am Regal ablesen. Dort werdet ihr rote Etiketten sehen, die den neuen Betrag ausweisen. Ihr müsst also nicht warten bis ihr den Kassenzettel in der Hand haltet, um einen Überblick über die Preisdifferenz zu haben. Gelten wird die Aktion und die Maßnahmen in allen deutschen Lidl-Filialen.

Von der Senkung ausgeschlossen sind im Übrigen Tabakwaren, Zeitschriften, Säuglingsanfangsnahrung, Bücher, Pfand, Getränke aus Heißgetränkeautomaten, Telefon- und Geschenkkarten.

Bild: ©Lidl