No Meat. Just Burger und Hack: Edeka bringt veganen Fleischersatz

Vegetarier, Veganer, Flexitarier oder einfach offen für Neues? Dann ist vielleicht der Fleischersatz von No Meat. Just etwas für euch. Unter der Marke ziehen jetzt nämlich vegane Burger-Patties und Hack bei Edeka ein. Aufgrund ihrer faserigen Struktur und der Zutatenzusammenstellung sollen sie geschmacklich und optisch nah am Fleisch liegen. Mit den pflanzlichen Inhaltsstoffen unterstützen die Lebensmittel dabei nicht nur eine tierproduktfreie, sondern auch eine proteinreiche Ernährung. Ab März könnt ihr No Meat. Just dann bei Edeka kaufen.

No Meat. Just Burger-Patties frisch und tiefgefroren

Alle Burgerfans, die auf Fleisch verzichten möchten, den Geschmack allerdings gar nicht so schlecht finden, bekommen mit den veganen Burger-Patties von No Meat. Just eine echte Alternative geboten. Das fleischähnliche Aroma wird durch eine Konsistenz, die Fleisch sehr nahe kommt, abgerundet. Hergestellt werden die tiefgekühlten Patties aus Erbsenproteinen, Rapsöl, Kräutern, Gewürzen und Rote-Bete-Saft. Die 230g-Packung enthält zwei Patties. Die frische Version des veganen Burger-Patties findet ihr im Edeka-Kühlregal. Die Zutaten, die zu einem Fast-wie-Fleisch-Geschmack führen sind Sojaproteine, Sonnenblumenöl und Gewürze. Erhältlich sind jeweils zwei Patties in der 227g-Packung. Beide Versionen sind im Übrigen sowohl für Grill als auch Pfanne geeignet.

No Meat. Just Hack: Sojaproteine statt Fleisch

Bolognese, Lasagne oder Cevapcici geplant? Wie wäre es dann einmal mit der veganen Variante des Hackfleisches, das ihr dafür benötigt? Edeka hat nämlich mit No Meat. Just Hack eine frische Alternative im Kühlregal. Ebenso wie die Burger-Patties ist auch das Hack auf Basis von Sojaproteinen hergestellt und ähnelt in Geschmack sowie Optik der Fleischversion. Zu kaufen gibt es das Hack für die Pfanne in der 275g-Packung.

Quelle/Bild: Edeka

Daniela berichtet über die neuesten Produkthighlights und alles, was im Einzelhandel gerade Furore macht, denn sie hat ihr Herz an allerlei Kuriositäten verloren und liebt es, Neuheiten auf der Spur zu sein. Außerdem schwärmt die Germanistin und Medienwissenschaftlerin fürs Schreiben (Klar!), Belletristik, Konzerte und Sneakers.