Puma bringt eine Sesamstraße-Kollektion für Kinder raus

50 Jahre Sesamstraße: Das muss gefeiert werden, denkt sich auch Puma. Deshalb kommt jetzt eine stylische Kollektion für Jungen und Mädchen raus. Die Kooperation zwischen Puma und Sesame Workshop (die gemeinnützige Organisation von Sesamstraße) geht nun schon in die vierte Saison.

Welche Designs erwarten euch bei der Puma-Sesamstraße-Kollektion?

Inspiriert ist die Kinder-Kollektion von der Tradition beider Marken. So finden sich auf den Puma-Produkten Original-Sesamfiguren wieder.  Freut euch auf super schicke Schuhe, praktische Rucksäcke, coole Shirts, Hosen und Jacken. Mit dabei sind natürlich immer Motive der Sesamstraßen-Helden wie zum Beispiel das Krümelmonster, Elmo, Ernie und Bert.

Auch die Farbpalette ist buntgemischt: Blau, Rosa, Gelb und Orange findet ihr auf den Produkten. Die kunterbunte Welt der Sesamstraße zieht sich durch die gesamte Auswahl. Unter dem Titel “Puma X Sesamstraße 50 Kollektion” wird die Kollektion in die Läden kommen.

Auch die Verpackung ist besonders

Nicht nur die Produkte selbst sind einzigartig und stylisch. Exklusiv nur für diese Kollektion kreierten Puma und Sesame Workshop einen Schuhkarton mit Kunstwerken von Kindern. Auf der Social Media-Plattform Instagram luden Puma und Sesamstraße die Kids dazu ein, sich von ihren Sesamstraßen-Helden inspirieren zu lassen.

Jetzt stellt sich nur noch die Frage: Wann gibt es die Puma-Sesamstraße-Kollektion für Kinder zu kaufen? Sie erscheint weltweit am 15. Februar 2019. Ihr könnt sie sowohl auf puma.com, in Puma-Läden und bei ausgewählten Puma-Händlern erwerben.

Auch interessant:  Puma x Pepsi - Suede Sneaker bekommt frisches Design

Beitragsbild: (c) Puma

Marlene Triltsch
Marlene (Spitzname Lene) ist seit ihrem Studium in der deutschen Hauptstadt immer auf der Suche nach neuen Trends. Für das kaufDA Magazin macht sie diese für euch ausfindig und nimmt sie genau unter die Lupe. Wenn Marlene nicht im Berliner Büro sitzt, schaut sie Serien auf Netflix oder ist beim Training.

Einfach Kommentarfunktion aktivieren und mitdiskutieren