Einkaufen in Düren, Rheinl

Einkaufen in Düren, Rheinl

Handelsketten:  222
Filialen:  462
Prospekte:  59
Einwohner:  92.945

Tipps zum Einkaufen in Düren

Die zwischen Aachen und Köln liegende Stadt Düren nennt sich selbst das „Tor zur Nordeifel“. In den letzten 1300 Jahren hat sie viel erlebt und ist bis heute von moderner Industrie geprägt. Schon Julius Casear plante hier seine Feldzüge und der Vater des späteren Kaisers Karl dem Großen hat die mittelalterliche Ansiedlung zu einem Königshof gemacht. Im Zuge der Aufklärung entstand das berühmte im Barockstil gehaltene Leopold-Hoesch-Museum, in welchem Sie viele expressionistische Bilder bewundern können. Kultur, Kultur, Kultur.... nicht nur! Auch riesengroße Volksfeste hat Düren zu bieten: z.B. die Annakirmes oder die Weltmeisterschaft im Kirschkern-Weitspucken. Wenn Sie genug von Kultur und Geschichte haben, dann müssen Sie unbedingt noch im Shopping-Center in der Gutenbergstraße einkaufen gehen. Das historische Tor zur Nordeifel lädt zum Kirschkern-Weitspucken und shoppen ein! - Düren.