Ben & Jerry’s Cookie Dough Chunks: Keksteig-Snack aus dem Tiefkühlregal

Ben & Jerry’s Cookie Dough als Eis hat vermutlich jeder schon einmal probiert. Ähnlich ist es mit Keksteig, den wohl auch jeder schon einmal “so” probiert hat. Nicht unbedingt in einem der noch rar gesähten Cookie-Dough-Läden, sondern vielmehr bei Gelegenheiten in der heimischen Küche, wenn es zum Beispiel um das Backen von Weihnachtsplätzchen ging. Nun hat Ben & Jerry’s in den USA ein neues Produkt herausgebracht, was Keksteigfans freuen dürfte. Der Keksteig wird nämlich vom Eis befreit und dort pur verkauft. Wie geil ist das bitte?

Ben & Jerry’s Cookie Dough Chunks heißt der “snackable dough”, der viele kleine Keksteigklumpen beinhaltet und aus dem Tiefregal kommt. Der Junkfoodguru berichtet, dass es die Chunks bisher nur in den USA gibt und dort sogar nur in Vermont, dem Staat, in dem Ben & Jerry’s seinen Firmensitz hat. Ein persönlicher Import dürfte bei Tiefkühlware leider eher aufwendig sein. Bleibt die Hoffnung, dass Ben & Jerry’s Cookie Dough Chunks von einem Händler wie z.B. REWE, Edeka oder Kaufland in das Sortiment aufgenommen werden – selbst wenn es nur testweise sein sollte.

Ben & Jerry’s Cookie Dough Chunks gibt es derzeit in den Geschmacksrichtungen “chocolate chip” und “peanut butter chocolate chip“.  Sollte es Neuigkeiten geben, wann und wo es den Keksteig zu kaufen geben wird, erfahrt ihr es an dieser Stelle.

Auch interessant:  Ben & Jerry's Light: Kalorienarme Variante bald in Deutschland verfügbar

https://www.instagram.com/p/BnGZ-i0lFTk/?taken-by=junkfoodguru

Beitragsbild: (c) https://www.benjerry.com/flavors/snackable-cookie-dough

Florian Erbach
Als ehemaliger Masterstudent der Soziologie ist Florian tief in die Welt des Einzelhandels und der Prospekte eingetaucht. Am liebsten schreibt er über spannende neue Produkte und Innovationen des Einzelhandels. In seiner Freizeit schaut er gerne Filme und Serien.

Einfach Kommentarfunktion aktivieren und mitdiskutieren