Der Hörbuch-Hype in Zahlen

Hörbücher erfreuen sich großer Beliebtheit. Mit der sich stetig weiterentwickelnden Digitalisierung erleben Hörbücher aktuell einen Boom, der sich durchaus in Zahlen belegen lässt. Auf dem Weltmarkt werden jährlich mehr und mehr Hörbücher veröffentlicht. Während es 2013 noch 20.000 Hörbücher waren, die neu herausgegeben wurden, so waren es im Jahr 2015 schon mehr als doppelt so viele, nämlich 43.000 Neuveröffentlichungen. Dabei muss sich das Hörbuch nicht hinter seinem Konkurenten, dem E-Book verstecken, tatsächlich wurden im vergangen Jahr nämlich weltweit mehr Hörbücher runtergeladen, als E-Books gelesen. Deutschland ist dabei mit ca. 25.000 Hörbüchern von insgesamt 400 Herausgebern einer der größten Hörbuchmärkte weltweit. Im Sommer 2014 kamen sogar insgesamt 20.000 Hörbuchfans in der ausverkauften Berliner Waldbühne zusammen, um einem Live-Hörspiel der beliebten Hörspielreihe “Die Drei ???” beizuwohnen. Ist das ein Superlativ, oder was?!

Wenn du also auch einer der Deutschen bist, der eines der 2.1 Millionen Hörbücher erstanden hat, die im vergangenen Jahr über den Ladentisch gegangen sind, dann wird dich vielleicht unsere Infografik über den Hörbuch-Hype interessieren. Hörbuch Hurra!

Quelle: goodreader.com, cnbc.com, statista.com

Beitragsbild von www.pexels.com,

Stefanie Jahn
Stefanie schreibt beim kaufDA Magazin über Themen aus dem Bereich Einzelhandel. Da geht es um Dinge, die sie selber mag, wie Einhorn-Schokolade oder freche Marketing-Strategien. Wenn sie nicht im kaufDA Headquartier sitzt um spannende Inhalte aufzuarbeiten, dann schreibt sie für andere Publikationen, macht Yoga oder ist irgendwo in der Hauptstadt unterwegs um Galerien und Cafés unsicher zu machen. Sie liebt die Sex Pistols, Blondie, alte Filme wie „Der Dieb von Bagdad“ und alle Bücher von Andreas Altmann. Ihre Lieblingswörter sind Geilomat, Kokolores und ponderabel.

Einfach Kommentarfunktion aktivieren und mitdiskutieren