Diese Produkte sind trotz Inflation im August 2022 günstiger geworden

Die Inflation in Deutschland befindet sich nach wie vor auf einem sehr hohen Niveau. Um 7,9 % liegt der Verbraucherpreisindex diesmal über dem des Vorjahresmonats, zum Vormonat ist das außerdem ein Plus von 0,3 %. Strom, Heizöl, Erdgas, Lebensmittel – das tägliche Leben wird teurer, ein Ende der Preisanstiege scheint in naher Zukunft nicht in Sicht. In den vergangenen Monaten wurde die Inflationsrate durch Maßnahmen der Bundesregierung sogar noch etwas abgeschwächt. „Leicht dämpfend wirkten sich insbesondere von Juni bis August 2022 zwei Maßnahmen des Entlastungspakets auf die Gesamtteuerung aus: das 9-Euro-Ticket und der Tankrabatt“, sagt Dr. Georg Thiel, Präsident des Statistischen Bundesamtes. Dennoch liegt die Inflationsrate seit mittlerweile einem halben Jahr bei über 7 %. Speziell die Nahrungsmittelpreise und Energiekosten nehmen starken Einfluss auf die Teuerungsrate.

Deshalb wird es umso wichtiger, auf Angebote zu achten und so beim Einkauf zu sparen. Dennoch gibt es auch ein paar positive Entwicklungen. Denn einige Produkte und Dienstleistungen sind im Vergleich zum Vorjahr im August sogar im Preis gefallen. Wir zeigen euch hier, welche genau dazugehören.

Fernsehgeräte, SAT-Anlagen oder Ähnliches

Preissenkung im August 2022 für FernseherBild: Shutterstock

Keine riesige Senkung, aber dennoch ein positiver Trend bei sonst steigenden Preisen. Die Anschaffung von TV-Geräten oder SAT-Anlagen ist im August 1 % günstiger geworden als noch im Vorjahresmonat. Wer also ein neues Gerät anschaffen wollte, musste hier nicht mit Preissteigerungen rechnen.

Betriebssysteme & andere Computersoftware

Preissenkung im August 2022 für Betriebssystem und SoftwareBild: Shutterstock

Auch im Tech-Bereich konnte man im August 2022 gegenüber dem Vorjahresmonat sparen. Betriebssysteme und andere Computersoftware wiesen einen Rückgang der Verbraucherpreise um 6,7 % auf. Praktisch für Studis und Co.

Spiel- und Hobbywaren

Preissenkung im August 2022 für SpielwarenBild: Shutterstock

Gute Nachrichten für alle, die einem Hobby frönen oder Spielwaren shoppen wollten. Denn hier hat sich der Einkauf nicht zwingend als kostenintensives Unterfangen dargestellt. Spiele, Spielzeug und Hobbywaren sind im Vergleich zum Vorjahresmonat im August 2022 nämlich um 5,7 % günstiger geworden.

Telekommunikationsdienstleistungen

Preissenkung im August 2022 für TelekommunikationBild: Shutterstock

Der Verbraucherpreisindex für drahtlose Telekommunikationsdienstleistungen hat sich im Vergleich zu August 2021 in diesem Jahr um 3,3 % verringert. Das heißt, bei Handyverträgen und Co. ließ sich etwas sparen.

Bahntickets

Preissenkung im August 2022 für BahnticketBild: 1take1shot / Shutterstock.com

Das auf drei Monate befristete 9-Euro-Ticket wirkte sich letztmalig im August 2022 preissenkend im öffentlichen Regional- und Personennahverkehr aus. Das bedeutet, dass die Teuerung für Bahntickets im Nahverkehr (-43,9 %) als auch für die kombinierten Tickets für Bahn, Bus und Ähnliches (-63,0 %) im Jahresvergleich im August deutlich zurückgegangen ist.

Quelle: Statistisches Bundesamt (Destatis), 2022
Titelbild: Shutterstock