Fruchtiger Herbstsalat: Unser Vitaminkick für kühle Tage

Herbstzeit ist oftmals auch Schnupfen- und Erkältungszeit. Für den Vitaminkick an verregneten Herbsttagen ist mit unserem Rezept für einen fruchtigen Herbstsalat gesorgt. Wir beweisen: Salat kann auch eine hervorragende Kombination aus fruchtig, süß und leicht salzig sein.

Herbstsalat mit Obst: Jetzt nachmachen

Unser fruchtig leichter Salat für kalte Herbsttage hat es in sich. Saisonales Obst wie Pflaume und Feige werden hier mit salzigem Feta und leckeren Oliven kombiniert. Das Rezept ist für zwei Portionen ausgelegt. Natürlich kommt es aber auch immer darauf an, wie groß euer Hunger ist.

Dazu passt auch eine Scheibe mit frischem Brot und Butter. Einfach nachmachen und schmecken lassen.

Herbstlicher Obstsalat Rezept

Herbstlicher Salat mit Früchten: Das sind die Zutaten

  • 750 g Salatmix
  • 30 g Oliven
  • 1 kleine rote Zwiebel
  • 75 g Pflaumen
  • 2 Feigen
  • 50 g Feta
  • 1 handvoll Walnusskerne
  • Öl zum Beträufeln

Rezept für herbstlichen Obstsalat

Das Rezept zum Nachmachen: Fruchtiger Herbstsalat

1. Zunächst den Salat waschen und auf zwei Tellern verteilen. Anschließend Oliven aus dem Glas nehmen, abtropfen lassen und auf den Salat geben.

2. Zwiebel schälen und in feine Ringe schneiden. Diese können dann ebenfalls auf den Tellern verteilt werden.

3. Pflaumen waschen und in kleine Scheiben oder mundgerechte Stücke schneiden.

4. Anschließend die Feigen waschen und vierteln. Alle Zutaten gleichmäßig auf die Teller geben.

5. Nun den Feta über den Salat bröseln und die Walnüsse dazugeben.

6. Zum Schluss den Salat mit etwas Öl beträufeln und fertig.

Bilder: Canva