Giotto Brownie gibt es nun auch in Deutschland zu kaufen

Es gibt Kombinationen, die lassen die Herzen aller Süßigkeitenfans im Nu höherschlagen. Dazu gehören auch sämtliche Variationen mit Brownies. Ob Milka Choco Brownie, Hanuta Brownie oder Ben & Jerry’s Chocolate Fudge Brownie, die Liste der süßen Brownie-Sünden ist lang. Nun ist aber noch eine weitere beliebte Nascherei in der Brownie-Version auf den Markt gekommen: Giotto Momenti.

Limited Edition: Giotto Momenti inspiriert von Brownie

Der Februar legt direkt mit einer ziemlich leckeren Neuheit von Ferrero. Die Giotto Momenti inspiert von Brownie sind die aktuelle Limited Edition, die gerade für Begeisterungsstürme sorgt. Im Gegensatz zu den regulären Giotto-Kügelchen sind die der neuen Sorte, wie es sich für einen Brownie gehört, dunkelbraun. Auch die zarte Creme im Inneren erinnert deutlich an das Kuchendessert. Wir sind deshalb überzeugt, dass die Limited Edition genauso gut zu italienischen Kaffespezialitäten passen wird wie der Klassiker aus Haselnuss. Es lohnt sich im Übrigen, schnell zu sein, denn diese Giotto-Sorte wird es nur für kurze Zeit zu kaufen geben.

Instagram-Inhalte aktivieren

Ich möchte, dass mir externe Inhalte der Plattform Instagram angezeigt werden und bin damit einverstanden, dass dabei personenbezogene Daten an den Betreiber des Portals übermittelt werden können. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Wo gibt es Giotto Brownie zu kaufen?

Bisher wurde die neue Giotto-Sorte bereits bei Kaufland in Düsseldorf sowie bei Globus gesichtet. Es ist aber davon auszugehen, dass auch andere Kaufland-Filialen die Giottos schon führen. Schaut auch bei anderen Supermärkten, wie zum Beispiel Rewe, Edeka, Marktkauf, famila oder Hit vorbei. Sicher wird auch hier in den nächsten Wochen die „Giotto Brownie“-Edition nach und nach in die egale einziehen.

Gebt uns gern per Mail an magazin@kaufda.de Bescheid, wenn ihr die Limited Edition schon irgendwo entdeckt habt und wir ergänzen die Information an dieser Stelle.

Bildquelle: Ferrero / Giotto Facebook