Star-Wars-Kekse: Leibniz Zoo jetzt in der Special Edition

Mit Motiven von Yoda über Darth Vader bis Chewbacca

Es war einmal vor langer Zeit in einer weit, weit entfernten Galaxis… Fans werden sofort wissen, worum es sich hier handelt. Dies ist nicht etwa der Beginn eines Märchens, sondern von Star Wars. Seit Generationen erfreut sich die Saga ungebrochener Beliebtheit. Ähnlich ist auch bei den Leibniz-Keksen – und was läge da näher als beides einmal zu kombinieren!? Leibniz erweitert nun seine Zoo-Kekse um die Special Edition Star Wars.

Leibniz Star Wars – Die Kekse in der Special Edition

Mit der neuen Leibniz Special Edition könnt ihr eure liebsten Star-Wars-Charaktere jetzt auch naschen. Dabei habt ihr sogar noch die Frage aller Fragen vor euch. Entscheidet ihr euch für die dunkle Seite? Denn Leibniz erweitert die ZOO-Range gleich um zwei neue Produkte. Wenn ihr Fans der Rebellen-Alliance und der hellen Seite der Macht sied, probiert Leibniz Star Wars mit Vanillekeksen. In der Packung verstecken sich dann Yoda, Prinzessin Leia, Chewbacca, R2-D2, C-3PO und auch der Millennium Falke. Alle Anhänger des Galaktischen Imperiums und de

 

r dunklen Seite der Macht bekommen Kakaokekse, die die Form von Darth Vader, Darth Maul, einem Stormtrooper, Jabba the Hutt, Boba Fett und dem Todesstern haben.

Leibniz Zoo Kekse Star Wars

 

Weniger Zucker, mehr Star-Wars-Spaß

Für welche Seite ihr euch auch entscheidet, die leckeren Kekse sind ein idealer Snack für alle großen und kleinen Star-Wars-Fans. Es gibt aber noch einen weiteren spannenden Aspekt, denn beide Sorten weisen einen reduzierten Zuckergehalt auf und enthalten weniger gesättigte Fettsäuren.

Die unverbindliche Preisempfehlung je 125-Gramm-Packung liegt bei 1,29 Euro. Sicher werdet ihr sie im Angebot bei einigen Supermärkten auch noch einmal etwas günstiger schnappen können.

Bildquelle: The Bahlsen Family