Studentenrezept für Pasta mit Spinat-Frischkäse-Soße

Dieses Pastagericht unter 5 Euro schmeckt nicht nur super lecker, sondern ist extrem preiswert und einfach zuzubereiten! Wir zeigen euch unser liebstes Studenten-Gericht mit leckerer Pasta und einer cremigen Sauce aus Frischkäse und Spinat!

Günstiges Studentenrezept – Pasta mit Spinat-Frischkäse-Soße

Als Student:in muss man sparen. Dieses Klischee ist leider gar nicht mal nur ein Klischee, sondern oft die absolute Wahrheit. Das erste Mal ausgezogen, eine eigene Wohnung oder WG und ein kleines Einkommen usw. sorgen dafür, dass Studis oft auf kleinem Fuß leben müssen. Das heißt aber noch lange nicht, dass man auf leckeres Essen verzichten muss. Pasta geht einfach immer, ist super günstig und mit der passenden Sauce unwiderstehlich lecker!

Zutaten für 2 Personen

  • 250 g Pasta eurer Wahl (Besonders lecker sind hier Tagliatelle)
  • Eine halbe Zwiebel
  • 150 g Blattspinat (am Besten tiefgefroren, dann habt ihr länger was davon)
  • Eine halbe Knoblauchzehe
  • 250 g Frischkäse eurer Wahl

So wird’s gemacht

  • Setzt als erstes einen Topf mit heißem Wasser auf.
  • Schneidet die Zwiebel in kleine Würfel und stellt eine Pfanne mit etwas Öl an.
  • Knoblauchzehe klein schneiden und zu den Zwiebeln geben.
  • Jetzt die Zwiebeln mit dem Knoblauch in der Pfanne glasig braten.
  • Währenddessen die Pasta kochen.
  • Etwas vom Nudelwasser in die Pfanne geben und den Frischkäse dazu geben.
  • Alles cremig verrühren und am Ende den Spinat unterheben.
  • Pasta abschütten und zur Frischkäse-Sauce geben.
  • Mit Pfeffer und Salz und vielleicht etwas Chili abschmecken.

Spinat Fruischkäse Pasta

Lasst es euch schmecken!

 

Bildquelle: Canva