Super Soda kooperiert jetzt mit Vanessa Mai

Super Soda ist das neue Erfrischungsgetränk. Nicht zu süß, leicht prickelnd und natürlich erfrischend. Vanessa Mai ist ab sofort das Gesicht der jungen Marke. Wir stellen euch Super Soda und seine Sorten vor.

Die Super Soda Sorten

Eine Super Soda hat bis zu 70 Prozent weniger Zucker als Biolimonaden und 40 Prozent weniger als Saftschorlen. Das neue Erfrischungsgetränk wird ab sofort von der bekannten deutschen Sängerin Vanessa Mai promotet, die dafür bekannt ist fit und sportlich zu sein.

Super Soda ist nicht so süß wie andere Erfrischungsgetränke, aber dafür natürlich fruchtig und mit Pflanzenextrakten. Ihr könnt die Drinks beispielsweise als kalorienarme Erfrischung während und nach dem Sport genießen, aber auch als kleine Abkühlung an heißen Sommertagen.

Momentan gibt es vier Sorten, jedoch arbeitet das Unternehmen schon tatkräftig an der Sortiment-Erweiterung. Das sind die aktuellen Super Soda Sorten:

  • Granatapfel-Jiaogulan: fruchtig, leicht herb
  • Heidelbeere-Maca-Wurzel: intensiv fruchtig (Lieblingssorte von Vanessa Mai)
  • Hanf-Quitte-Passionsfrucht: zitronig erfrischend
  • Cocoa-Birne: fruchtig Schokoladig (limitierte Winter-Edition)

Super Soda Sorten

Super Soda im Handel

Ihr findet die Flaschen von Super Soda mittlerweile in über 600 Geschäften in Städten wie München, Hamburg, Berlin, Köln sowie Nürnberg. Dort könnt ihr sie bei Händlern wie beispielsweise Rewe, Edeka, Gorillas Lieferdienst, Feinkost Käfer und ausgewählten Gastro-Partnern entdecken.

Der UVP für eine Glasflasche liegt derzeit bei 1,49 Euro. Momentan erweitert das Start-up die Verfügbarkeit der Drinks auf über 1.500 Geschäfte. Super Soda soll dann auch in Städten wie Leipzig, Düsseldorf und Frankfurt verfügbar sein.

Bilder: Super Soda / Canva