Welche Gutscheine gibt es bei Penny zu kaufen?

Penny gehört mit etwa 2.180 Filialen im gesamten Bundesgebiet zu den größten Discountern in Deutschland. Fast genauso groß ist dort aber nicht nur das Sortiment an Obst, Gemüse, Backwaren, Wurst, Käse und Co., sondern auch an Gutscheinen und Geschenkkarten. Eine wunderbare Möglichkeit für alle kurzentschlossenen Schenker und diejenigen, die beim Geschenkekauf auf Nummer sicher gehen wollen. Deshalb gehören Gutscheine jedes Jahr zu den beliebtesten Weihnachtspräsenten und auch bei zahlreichen anderen Gelegenheiten erweisen sich die Geschenkkarten im Visitenkartenformat als perfekte Idee.

Penny bietet eine Vielzahl an Gutscheinen aus den unterschiedlichsten Bereichen an. Die verfügbaren Karten reichen von Gaming, wie Steam oder WoW, über Shopping à la Zalando, H&M, Ikea oder Amazon, bis hin zu Streaming-Diensten, wie Netflix und Dazn. Damit ist Penny also eine starke Anlaufstelle, wenn man ein Geschenk sucht, das nicht nur schnell verfügbar sein sollte, sondern auch diverse Geschmäcker trifft. Für gewöhnlich sind die Gutscheine in einem Wert von 15€, 25€, 50€ oder 100€ erhältlich. Manche Gutscheine können auch individuell aufgeladen werden.

Übersicht aller Gutscheine, die es bei Penny gibt:

Shopping

  • Amazon
  • C&A
  • Conrad
  • Decathlon
  • Douglas
  • Foot Locker
  • Galeria Kaufhof
  • Game Stop
  • H&M
  • Ikea
  • Karstadt
  • MediaMarkt
  • Primark
  • Tchibo
  • TK Maxx
  • Zalando

Gaming / Entertainment / Services

  • Blizzard
  • Dazn
  • DB – Deutsche Bahn
  • Eventim
  • Google Play
  • iTunes
  • Maxdome
  • Netflix
  • Nintendo e-Shop Card
  • Origin
  • Paysafe Card
  • PlayStation Plus
  • PlayStation Store
  • Spotify
  • Steam
  • WoW – World of Warcraft
  • Xbox

Titelbild: Vytautas Kielaitis / Shutterstock.com

Daniela Lange
Beim kaufDA Magazin berichtet Daniela über die neuesten Produkthighlights und alles, was im Einzelhandel gerade Furore macht, denn sie hat ihr Herz an allerlei Kuriositäten verloren und liebt es, Neuheiten auf der Spur zu sein. Gibt es noch mehr Lovestorys? Nun ja, sie glaubt eigentlich nicht an die Liebe auf den ersten Blick, aber dann kam Berlin. Die Beziehung hält nun schon 7 Jahre und ist frisch wie eh und je. Außer für die Hauptstadt schwärmt die Germanistin und Medienwissenschaftlerin noch fürs Schreiben (Klar!), Belletristik, Konzerte, Flachwitze und Pommes.

Einfach Kommentarfunktion aktivieren und mitdiskutieren