Wo kann man Coffee Colorato aus der Höhle der Löwen kaufen?

Der bedruckte Kaffeeschaum aus der Maschine

Zuletzt aktualisiert 19. Januar, 2022

Auf einen echten cremigen Cappuccino gehört vor allem eins: Milchschaum! Die italienischen Kaffeespezialitäten wie Latte Macchiato sind einfach himmlisch lecker. Schon länger trenden kreative Milchschaum-Designs auf TikTok und Co. Diesen Trend haben auch die zwei jungen Gründer von Coffee Colorato erkannt und eine Maschine entwickelt, mit der man Milchschaum individuell bedrucken kann. Genau damit möchten die beiden in der aktuellen 9. Staffel der Höhle der Löwen die Investoren von sich und ihrer Idee überzeugen!

Coffee Colorato – Der schlaue Schaumdrucker

In der 6. Folge der 9. Staffel der Höhle der Löwen stellen sich zwei junge Brüder vor, die zusammen eine tolle Idee hatten. Coffee Colorato ist ein Start-up, dass einen Getränkedrucker entwickelt hat, mit dem man Motive auf Kaffeeschaum und andere schaumige Getränke drucken lassen kann. In den sozialen Medien, wie Instagram und TikTok ist Kaffeeschaum-Kunst schon sehr beliebt, das haben auch die Brüder Angelo und Sandro Torcia bemerkt und sich gedacht, dass das Konzept Kaffeeschaum doch revolutioniert werden könnte. Entwickelt haben sie eine schlaue Maschine, mit dem Namen Coloranino, die individuelle Motive, Schriftzüge, ja sogar Fotos auf den Milchschaum drucken kann. Sie hat eine integrierte Selfie-Kamera, mit der sogar Bilder auf eurem Kaffee landen können. Ein absolutes Highlight für jeden Kaffeetrinker.

Die Höhle der Löwen Colorato Drucker

Wo kann man Coffee Colorato aus der Höhle der Löwen kaufen?

Das Konzept der beiden Gründer ist vor allem für Cafés und Restaurants interessant, da man die beiden Maschinen von Coffee Colorato nicht nur kaufen, sondern den Service dazu auch mieten kann. Die beiden Produkte des Start-ups sind einmal der Coloranino, eine ausgeklügelte Maschine mit integrierter Kamera, die auch Schriftzüge und jegliche einmal hochgeladene Designs speichert. Die andere ist der Cignature, eine mobile Version des Coloraninos: kleiner, handlicher und stets Einsatzbereit. Colorato möchte die Löwen und Löwinnen vor allem von der Nachhaltigkeit für die Gastronomie überzeugen. Die Brüder sagen, dass mit ihren Maschinen 5-7 Tische mehr am Tag bedient werden können, mehr Kaffeeumsatz pro Tag und natürlich eine große Beliebtheit auf den sozialen Medien erzielt werden kann. Außerdem bedrucken die Geräte nicht nur Milchschaum, sondern auch schaumige Cocktails oder Bier! Funktionieren tut das ganze mit Lebensmittelfarbe, die in Kartuschen nachfüllbar ist. So einfach kann man dann auf seine schaumigen Getränke und Kaffeespezialitäten echte Kunstwerke zaubern.

Hier nochmal die Fakten der beiden Getränkedrucker im Überblick:

Der Coloranino

  • Schnelle Bildübertragung über QR-Code
  • Integrierte Selfie-Kamera (Kann am Tresen z.B. platziert werden)
  • Service-Paket
  • Bildergalerie mit viel Speicherplatz
  • Plug & Play (Ab in die Steckdose und los geht`s)
  • Durch schnelle Technik 5-7 Tischreservierungen mehr pro Tag
  • Mehr Kaffeeumsatz pro Tag
  • Gerätekosten: einmalig 1.599 Euro

Die Höhle der Löwen Colorato

Der Cignature

  • Mobiler Getränkeschaumdrucker
  • Sofort einsetzbar
  • Bildergalerie mit viel Speicherplatz
  • Durch schnelle Technik 5-7 Tischreservierungen mehr pro Tag
  • Mehr Kaffeeumsatz pro Tag
  • Gerätekosten: einmalig 799 Euro

Die Coffee-Colorato-Geräte eignen sich ganz klar besonders für die Gastronomie, vielleicht gibt es aber auch echte Liebhaber, die sich eine solche Maschine gerne nach Hause holen würden. Wir können uns gut vorstellen, dass dieses trendige Gerät einen Deal in der Höhle der Löwen bekommen könnte. Dann wäre es durchaus möglich, dass es die Colorato Maschinen nicht nur im eigenen Onlineshop des Herstellers gibt, sondern vielleicht auch in Elektrofachmärkten, wie Media Markt, Saturn und vielen anderen. Wir halten euch hier auf dem Laufenden, ob es zu einem Deal mit einem Investor*in gekommen ist!

Gute Nachrichten für Coffee Colorato! Der Getränkeschaum-Drucker hat in der neuen Staffel der Höhle der Löwen einen Deal abgeräumt. Die Gründer bekommen ein großes Investment von Löwin Dagmar Wöhrl und Carsten Maschmeyer. 

 

Bildquelle: Coffee Colorato & Canva