Wo kann man Khou Khii, die veganen Boxsäcke aus der Höhle der Löwen, kaufen?

Der vegane Boxsack aus Kork

Fit sein und vor allem fit bleiben, das möchten viele Menschen gerne. Aktuell, in der Zeit, in der die meisten von uns so viel zuhause sind wie nie zuvor, ist ein gesunder Lebensstil unglaublich wichtig. Dazu gehört vorneweg das viele Sitzen auszugleichen, mit Spaziergängen, frischer Luft und natürlich auch Sport. In der neuen Staffel der Höhle der Löwen, möchte die Gründerin von Khou Khii Lena einen Sportgegenstand vorstellen, der Spaß macht und noch nachhaltig ist: den Boxsack aus Kork.

Khou Khii – Der vegane Boxsack aus Kork für euer Home Workout

Um 50.000 Euro für 20 Prozent ihrer Firmenanteile kämpft die Gründerin Lena Ahmadi Khouki aus Dortmund in der nächsten Folge der neuen Staffel der Höhle der Löwen. Ihr Produkt ist etwas ganz besonderes und vor allem außergewöhnlich. Kämpfen ist bei Lenas Erfindung auch genau das richtige Stichwort, denn sie möchte den Löwen einen Boxsack vorstellen, der aus Kork gemacht ist. Die Idee kam ihr, da sie selbst seit Jahren leidenschaftliche Boxerin ist. Dabei ist ihr vor allem aufgefallen, wie schnell sich so herkömmliche Boxsäcke abnutzen und wie wenig nachhaltig und vor allem teuer das ständige Austauschen eigentlich ist. Kurzum, die Gründerin von Khou Khii hat einen Trainings-Boxsack aus Kork entwickelt. Der ist zu 100 Prozent aus nachhaltigem, wasserfestem und beständigem Kork gemacht. Sie sagt zu ihrem Produkt, dass es das ideale langlebige Trainingsgerät für Studios, aber auch für den Eigenbedarf zuhause ist. Die Oberfläche des Kork-Boxsackes ist nämlich extra weich und ermöglicht so auch Laien ein gelenkschonendes und schmerzfreies Training. Dazu braucht man laut Lena nicht einmal Profi-Boxhandschuhe.

Wo kann man Khou Khii aus der Höhle der Löwen kaufen? – Der vegane Boxsack aus Kork

Der Vorteil an so einem veganen Boxsack aus Kork ist nicht nur seine Langlebigkeit, dass er umweltfreundlich, nachhaltig, ökologisch wertvoll und sogar vegan ist. Er wird auch noch in Handarbeit in Deutschland gefertigt. Dieser Boxsack aus Kork soll Privatsportler ermutigen, sich ein Trainingsgerät nach Hause zu holen, welches man einfach an der Decke befestigen kann und so sein Sportstudio im eigenen Heim hat. Mit ihrem Boxsack aus Kork möchte die Gründerin Lena in der nächsten Folge der neuen Staffel der Höhle der Löwen die Investoren von ihrer Idee überzeugen.

Khou Khii Boxsäcke aus Kork

Bisher gibt es den Boxsack aus Kork in drei verschiedenen Größen und Ausführungen:

  • Khou Khii Boxkliee : 100% Kork, 30kg für 799 Euro
  • Khou Khii Boxbirn: 100% Kork, 30kg für 999 Euro
  • Khou Khii Boxlang: 100% Kork, 30kg für 999 Euro

Zu kaufen gibt es die veganen Boxsäcke aus Kork aktuell nur im Onlineshop des Herstellers Khou Khii. Gründerin Lena hofft natürlich, einen Deal mit den Löwen zu bekommen und ihren Boxsack dann im Einzelhandel zu vertreiben. Wir können uns gut vorstellen, dass es das Trainingsgerät dann bei Sportgeschäften wie Intersport, Decathlon oder SportScheck, sowie bei Kaufhäusern wie Galeria Kaufhof Karstadt zu kaufen gibt.

Wir werden euch natürlich hier weiterhin auf dem Laufenden halten und informieren, sobald wie die neusten Infos haben.

Bildquelle:  Khou Khii