Wo kann man Nike-Gutscheine kaufen?

Infos zu Kauf und Einlösung der Geschenkkarten im Überblick

Zuletzt aktualisiert 16. Februar, 2021

Wenn Festtage wie Weihnachten, Ostern oder der Geburtstag anstehen, stehen viele von uns jedes Jahr erneut vor der entscheidenden Frage: Was bloß schenken? Wenn du eine*n Fußballspieler*in, Basketballer*in, leidenschaftliche*n Läufer*in oder Yoga-Freunde zu beschenken hast, ist ein Gutschein für ein Sportgeschäft wohl enau das Richtige. Wie wäre es also mit einer Geschenkkarte für Nike? In den Filialen und dem Onlineshop werden aber nicht nur Fitnessbegeisterte fündig, sondern auch Sneakerfans. Wir verraten dir hier, wo du den Nike-Gutschein kaufen kannst.

Wo gibt es Nike-Gutscheine zu kaufen?

Den Nike-Geschenkgutschein kannst du natürlich über den Nike-Onlineshop bestellen. Hier hast du die Möglichkeit zwischen verschiedenen Motiven und Beträgen zu wählen. Welche der Gutschein haben soll, ist dabei ganz dir überlassen. Dan nur noch den Namen sowie die E-Mail-Adresse des Empängers eintragen, optional eine Nachricht hinzufügen, Bezahlmethode auswähle und abschicken. Alternativ kannst du den Nike-Gutschein aber auch per Post zuschicken lassen. Dazu wählst du auf der Webseite einfach eines der vier Motive aus, entscheidest dich für einen Gutscheinwert und startest den Bezahlvorgang.

Außerdem kannst du in den Nike Stores vor Ort Gutscheine erwerben. Diese befinden sich im Kassenbereich. Einfach anstellen, Wunschbetrag des Gutscheins nennen, bezahlen und schon kann die Party steigen.

Darüber hinaus gibt es Nike-Gutscheine aber auch bei Supermarkt und Discounter zu kaufen. Aktuell sind sie jedoch noch nicht bei Drogerien, wie dm oder Rossmann, erhältlich.

  • Rewe
  • Penny

Bitte beachte aber, das es zu regionalen Unterschieden in der Verfügbarkeit kommen kann. Nicht alle Filialen müssen immer auch alle Geschenkkarten vorrätig haben. Falls du den Nike-Gutschein auch schon bei anderen als den oben aufgeführten Händlern entdeckt hast, gib uns gern per Mail an magazin@kaufda.de Bescheid. Wir ergänzen die Information dann an dieser Stelle.

Nike-Gutschein einlösen – So geht’s:

Wenn du einen Nike-Gutschein bekommen hast, dann hast du nun mehrere Optionen, die Geschenkkarte einzulösen. Wenn du eine Filiale besuchst, gehst du mit deinen ausgewählten Artikeln wie gehwohnt zur Kassen und zeigst deinen Gutschein vor. Dieser wird gescannt und mit dem Warenwert verrechnet. Mögliches Restguthaben verbleibt auf der Karte, überschreitet der Einkaufswert den des Gutscheins, kannst du die Differenz bar oder mit Karte zahlen.

Darüber hinaus besteht aber auch die Möglichkeit, deine Geschenkkarte im Nike-Onlineshop einzulösen. Das geht sowohl über die Webseite als auch über die App. Einfach alle Wunschartikel in den Warenkorb legen und beim Bezahlvorgang den Gutscheincode eingeben. Liegt der Warenwert unter dem Gutscheinwert, bleibt auch hier der Restbetrag auf der Karte und kann beim nächsten Einkauf genutzt werden. Falls dein Gutschein nicht ganz ausreicht, um deine Bestellung zu bezahlen, wählst du eine der verschiedenen Zahlungsoptionen zusätzlich aus.

Ziemlich viele von uns werden die Situation kennen, in der sie einen lang gesuchten Gutschein auf einmal in der hintersten Ecke des Schranks wiederfinden. Aber wie lange ist so ein Nike-Gutschein überhaupt gültig? Die Nike-Geschenkkarten haben kein Ablaufdatum, du kannst sie also auch noch nach ein paar Jahren einlösen.

Bildquelle: TY Lim / Shutterstock.com