Wo kann man soapflaker, den Seifenspender für feste Seife, aus der Höhle der Löwen kaufen?

Zuletzt aktualisiert 17. Dezember, 2021

Nichts braucht man aktuell mehr zuhause als Seife und die ist in den meisten Haushalten flüssig und kommt in einer Plastikverpackung. Das ist nicht besonders ökologisch, hat sich auch ein Start-up aus der 10. Staffel der Höhle der Löwen gedacht und eine Neuheit auf den Markt gebracht. „soapflaker“ ist der neue Seifenspender für feste Seife!

Wieso zu viel Plastikmüll durch Flüssigseife entsteht…

Wir Menschen wollen und müssen nachhaltiger werden. Da beginnt man immer am besten bei sich selbst und im eigenen Haushalt. Nichts nutzen wir aktuell so oft wie die Seife zum Händewaschen. Flüssigseife ist mittlerweile deutlich beliebter als feste Handseife. Das liegt vor allem daran, dass die Flüssigseife einfach praktischer ist in der Anwendung. Einmal pumpen und einfach verteilen, waschen, fertig. Doch mit der Flüssigseife entsteht auch eine Menge Plastikmüll und eine höhere CO2-Emission bei der Herstellung. Vor allem durch die Dosierspender und Plastiknachfüllbeutel, die dann auch noch am Ende entsorgt werden müssen. Dass das auch einfacher und vor allem nachhaltiger geht, beweisen die Macher von „soapflaker“, dem ersten Seifenspender für feste Seife!

soapflaker – Der nachhaltige Seifenspender für feste Seife

Wir Menschen sind ja allgemein bekannt recht bequem, wenn es um unser alltägliches Leben geht. Daher ist das feste Stück Seife einfach unbeliebt geworden. Es ist unhandlich, macht mehr Dreck am Waschbecken Rand und ist auch in der Anwendung nicht so einfach zu handhaben, wie z.B. die Flüssigseife. Doch damit ist nun ein für alle Mal Schluss. „soapflaker“ ist eine clevere Erfindung, die uns ab jetzt die Benutzung von fester Seife so einfach und praktisch wie möglich macht. Stefan Hinüber hat mit seinem Team einen Seifenspender für feste Seife entwickelt. Der sieht nicht nur cool und stylisch aus, sondern ist auch noch ein echter Nachhaltigkeitsgarant. Ihr füllt einfach eine feste „soapflaker“-Seife in den Spender und schon mit einer Viertel-Umdrehung habt ihr genug Handseife für eine ordentliche Handwäsche.

„Mit dem wiederbefüllbarem soapflaker Seifenspender für feste Handseife lässt sich Seife endlich hygienisch, sauber und sparsam dosieren. Einfach die Seife einsetzen und drehen – ähnlich wie bei einer Gewürzmühle entstehen feine Seifenflocken, mit denen du dir die Hände waschen kannst. Dabei reicht bereits die Menge einer Viertel-Umdrehung“,  sagt Gründer Stefan Hinüber und läutet so ein neues praktisches Seifen-Zeitalter ein.

Wo kann man soapflaker aus der Höhle der Löwen kaufen?

Die Produkte aus der Höhle der Löwen haben alle eines gemeinsam: Sie erleichtern unser Leben und zeigen uns Dinge, bei denen wir nie dachten, dass wir sie brauchen! Eines davon ist der neue “soapflaker“, der praktische Seifenspender für feste Handseife. Der wird ganz einfach mit den, für ihn speziell entwickelten, „soapflaker“ Seifen befüllt. Hergestellt aus natürlichem Bio-Pflanzenöl, ganz ohne Parabene. Alles Stoffe die weder gut für die Umwelt, noch für unsere Haut sind! Ihr bekommt den Seifenspender inklusive einem Stück Aloe-Vera-Seife schon für 14,99 Euro im Onlineshop des Herstellers. Außerdem gibt es noch die Nachfüll-Sets, mit jeweils zwei Stück „soapflaker“ Seife in den Sorten Aloe Vera und Honig, mit denen ihr euren Seifenspender immer wieder neu auffüllen könnt, für nur 7,99 Euro. Außer im Onlineshop von „soapflaker“ selbst, könnt ihr den praktischen Seifenspender für feste Seife auch schon z.B. bei Otto, Weltbild und Orbisana kaufen. Wir hoffen ja sehr, dass dieses nachhaltige Produkt einen Deal mit einem der Löwen oder Löwinnen bekommt. Sollten Ralf Dümmel, Nico Rosberg oder Judith Williams hier zuschlagen, wird es den „soapflaker“ bestimmt bald auch im Einzelhandel bei Rossmann, dm, netto und Co zu kaufen geben. 

Soapflaker

Wir drücken die Daumen und halten euch hier wie immer auf dem Laufenden!

UPDATE: soapflaker hat es geschafft! Stefan Hinüber konnte mit seinem tollen Produkt Löwen Ralf Dümmel überzeugen und bekommt einen Deal! Dazu gibt er 30% seiner Firmenanteile für 120.000 Euro ab!

 

Bildquelle: soapflaker