Zurück bei Lidl: Tassimo zum Schnäppchenpreis

Erneut über 70% Ersparnis gegenüber der UVP

Bereits im letzten Jahr zur Vorweihnachtszeit gab es sie bei Lidl schon einmal zum Tiefstpreis: Die Tassimo Kapselmaschine von Bosch. Für 24,99€ war sie zu erstehen und erfreute sich großer Beliebtheit. Jetzt hat der Discounter die Tassimo erneut ins Angebot genommen. Auch dieses Mal können sagenhafte 77% gegenüber der UVP von knapp 109,99€ gespart werden, denn die Kaffeemaschine gibt es wieder zum Preis von 24,99€ zu kaufen.

Einfachste Bedienung – Zubereitung von über 40 Getränken

Mit der Tassimo von Bosch können mehr als 40 Getränkepezialitäten zubereitet werden, dazu gehören nicht nur Kaffee, Espresso, Latte Macchiato und Cappuccino, sondern auch Tee und Kakao. Die Bedienung ist spielend einfach, da die Zubereitung vollautomatisch mit nur einem Knopfdruck vonstatten geht. Durch die patentierte Barcode-Technologie gelingt jedes Getränk, denn da die Tassimo den Strichcode scannt, wird die richtige Menge Wasser zugeführt sowie die perfekte Temperatur und Brühzeit eingestellt. Das Gerät bedarf keiner extra Aufheizdauer nach dem Einschalten und kann sofort in Betrieb genommen werden, nach jeder Zubereitung wird Dampf ausgestoßen, sodass eine manuelle Reningung zwischen verschiedenen Getränken nicht nötig ist. Das LED-Dispaly zeigt außerdem an, sobald Wasser nachgefüllt werden muss oder ein Enkalken notwendig wird und ist dabei auch noch äußerst energieeffizient.

Wer sich auf der Tassimo-Webseite registriert, kann zusätzlich noch von Gutscheinen im Wert von bis zu 20€ profitieren.

Zum Tassimo-Angebot geht es hier.

Bilder: Lidl

Daniela Lange
Beim kaufDA Magazin berichtet Daniela über die neuesten Produkthighlights und alles, was im Einzelhandel gerade Furore macht, denn sie hat ihr Herz an allerlei Kuriositäten verloren und liebt es, Neuheiten auf der Spur zu sein. Gibt es noch mehr Lovestorys? Nun ja, sie glaubt eigentlich nicht an die Liebe auf den ersten Blick, aber dann kam Berlin. Die Beziehung hält nun schon 7 Jahre und ist frisch wie eh und je. Außer für die Hauptstadt schwärmt die Germanistin und Medienwissenschaftlerin noch fürs Schreiben (Klar!), Belletristik, Konzerte, Flachwitze und Pommes.

Einfach Kommentarfunktion aktivieren und mitdiskutieren