Sommersalat mit angebratenen Nektarinen

An sommerlichen Tagen bieten sich Salate besonders gut an. Egal ob zum Mittag oder zum Abendessen mit der gesamten Familie. Unser Sommersalat mit angebratenen Nektarinen schmeckt sogar den Kleinsten! Hier ist unser Rezept.

Salat mit Nektarinen: Frisch und lecker

An heißen Tagen wollen wir nicht erst den Ofen vorheizen müssen oder lange vor einem kochenden Topf stehen. Da soll es möglichst schnell gehen und vor allem leicht und frisch schmecken. Aus diesem Grund haben wir uns dieses Rezept für euch ausgedacht: Ein leichter Sommersalat mit angebratenen Nektarinen! Das perfekte Mittag- oder Abendessen für die ganze Familie.

Unser Rezept ist für ca. 4 Portionen ausgelegt. Es kommt natürlich immer darauf an, wie groß euer Hunger ist!

Sommersalat mit Nektarinen Info

Zutaten für den sommerlichen Salat mit Nektarinen

  • 125 g Salatmix
  • 250 g Mozzarella
  • 3 Nektarinen
  • 1 Bund Basilikum
  • 15 g Pinienkerne
  • 6 EL Aceto Balsamico
  • 6 EL Öl
  • Salz, Pfeffer
  • nach Belieben 150 g Parmaschinken

Sommersalat mit Nektarinen Rezept

Unser Rezept für den Sommersalat mit angebratenen Nektarinen

1. Zunächst den Salatmix und Basilikum gründlich waschen und abtropfen lassen.

2. Jetzt die Nektarinen waschen und in Spalten schneiden. Diese anschließend in einer Pfanne mit etwas Öl anbraten bis sie braune knusprige Stellen bekommen. Die Nektarinen zum Salatmix und Basilikum geben.

3. Nun die Pinienkerne in der Pfanne anbraten, bis sie leicht duften und schön braun sind. Ihr könnt sie dann direkt in den Salat geben.

4. Mozzarella entweder in kleine Stücke zupfen oder, so wie wir es getan haben, Mozzarella-Kugeln in den Salat geben. Wer möchte, der kann zum Salat auch Parmaschinken hinzugeben. Dafür einfach die dünnen Streifen noch mal klein zupfen und dazugeben.

5. Für das Dressing: Aceto Balsamico mit Öl, Salz und Pfeffer mixen und über den Salat geben.

6. Zum Sommersalat mit angebratenen Nektarinen passt hervorragend ein frisches Ciabatta mit Butter und Kräutern.

Bilder: Canva